rückmeldung zu "viele flaschen"

G

gabriela

liebe mamis und ute,

wir ware gerade beim arzt und lernten dabei die andere ärztin die die praxis mit ihm teilt (die auch homöopatin ist). ich war echt begeistert, so eine kleine, geduldige, einfühlsame frau! ich bin echt froh den weg zu dieser praxis gefunden zu haben.

sie meinte dass laurin die vielen flaschen braucht, weil er nachholbedarf hat. er soll sie kriegen, meinte sie, er braucht viele kalorien. laurin wog heute 9.850g, das bedeutet satte 600g gewichtzunahme in 3,5 wochen, mein kleines pummelchen :bravo:

wir machen in moment keine essensplanveränderung, bis das ergebnis von der stuhluntersuchung da ist. dann beraten wir uns was laurins ernährung betrifft und fangen eine ausschlussdiät an, er soll nur das bekommen, was er garantiert verträgt. sie meinte wir müssen von beobachtungen ausgehen, weil er keine allergien hat, "nur" unverträglichkeiten. eine darmbiopsie hält sie vorläufig für unnötig, weil laurin sonst gut gedeiht und gut entwickelt ist.

sie nickte die ganze zeit zustimmend als ich ihr von seiner ernährung erzählte, auch von öl ins gemüse, fragte ob er normale sojamilch bekommt - weil das nichts für babys ist - nickte bei SOM, nickte als ich ihr kurz über ute erzählte - boaaaah tat das gut! :bravo: endlich würdigt ein arzt den ICH kenne utes arbeit und ernährungsberatung :-D

so, das war's neues. nächste woche geht es weiiter, bis dahin hat laurin seine flaschen zu bekommen und mit seinem stuhl und blähungen zuz kämpfen, hier müssen wir durch. macht nichts, denn ich sehe licht am ende des tunnels, wenn ärzte und ute derselben meinung sind :jaja:

fröhliche grüsse,
gabriela


p.s. als dank dass er noch nicht auf diät gesetzt wird, hat laurin gerade seine kekse geklaut und sie feinzerbröselt in meinen schuhen verteilt :heul:
 
Sonja

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.669
111
63
:winke: Gabriela,

das hört sich doch nicht schlecht an :bravo:

denn ich sehe licht am ende des tunnels, wenn ärzte und ute derselben meinung sind
Genau das ist das Ausschlaggebende.

Endlich mal jemand, der deine Sorgen mit Laurin nicht mit einer Handbewegung unter den Tisch kehrt :jaja:

Du hast echt Glück gehabt mit der Praxis (ich sag nur: Stecknadel im Heuhaufen).

Ich finde es sehr ermutigend, dass die Ärztin mit deinen Beobachtungen und Verhaltensweisen (SOM, Öl) konform geht.

Liebe Grüße
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Du glaubst gar nicht wie froh ich bin dich jetzt in guter medizinischer Betreuung zu wissen :bravo:

Es ist so wichtig dass der Arzt/die Ärztin vor Ort das Kind als Persönlichkeit wahrnimmt und sieht und hört wie es reagiert - ob auf Speisen oder anderes. Aber es ist schwer einen wirklich guten Kinderarzt zu finden.

Knuddelgrüße an Laurin

Ute
 
D

Diana mit Sarah

Hallo, Gabriela!

Ich weiß nicht, ob Du noch auf Link-Suche bist, aber mir ist gerade ein Katalog in die Hände gefallen, und ich habe gleich an Dich gedacht! :jaja:

Hier findest Du einen Online-Shop: www.allergate.de

Ich hoffe, Du findest etwas brauchbares, ich musste mich zum Glück noch nicht so ausführlich damit beschäftigen :)

Viele liebe Grüße