Rückmeldung: Jana

S

Sylvi

Hallo zusammen!

Ich hatte euch ja geschrieben, dass Jana Durchfall hatte, sich mehrfach erbrach und nichts trinken wollte.

Am Montag war ich nochmal beim Hausarzt. Der empfand die Situation schon dramatischer und riet mir, wenn sie bis 15.00 Uhr nicht genug getrunken hat, die Klinik aufzusuchen.
Natürlich trank sie nicht genug, bzw. erbrach alles was sie trank. Dann sind wir in die Klinik gefahren (natürlich in DEINE, liebe Petra :) ).
Dort wurde Jana an den Tropf gehängt. Ich konnte bei ihr bleiben. Da es ihr aber recht schnell besser ging und sie dann auch wieder anfing zu essen und zu trinken, konnte ich es durchsetzen heute abend noch entlassen zu werden (so ein Kind total bewegungseingeschränkt am Tropf hängend finde ich echt unzumutbar und mag das keine Sekunde länger mitmachen als unbedingt nötig). Heute morgen wurde die Dosis verringert und heute nachmittag der Tropf wieder abgemacht. Ihre Werte heute abend waren ok. :bravo: :bravo:

Ich denke, dass wir den Driss jetzt endlich hinter uns haben. Am Montag war ich echt verzweifelt!

Ich rate euch: Macht euch nicht jeck. Wenn eure Kinder nicht trinken wollen, wartet nicht, bis sie extrem ausgetrocknet sind. Bei Jana hatte ich keine Chance mehr, sie zum Trinken zu bewegen.
Trinken = Brechreiz ---- Antibrechzäpfchen = Durchfall!
Da sie aber noch "grenzwertig" war, ging die Genesung schnell und sie musste nicht Tage und Wochen an diesem Ding verbringen.

Erleichterte Grüße
Sylvia
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.589
1.166
113
Potzglück wieder halbwegs gesund zuhause!
Gerade gestern hatte eine Bekannte von uns ihre gerade 1-jährige morgens 11 mal :p. Natürlich hatte sie auch keine nasse Windel... Ab spät nachmittags blieb aber alles brav drin und auch der Urin floss dann wieder. Mehr Glück gehabt als Ihr. Hätte sie bis abends nicht gepieselt, wäre es auch ins KH gegagen :-?.
Gute Genesung für Jana wünscht Lulu!
 
Birgit

Birgit

freches Huhn
Moderatorin
30. April 2002
6.104
4
38
55
Werne
www.deinelinse.de
das freut mich für Euch das Ihr wieder zu Hause seit. :jaja:
Ich mache mich auch immer verrückt, wenn die Kinder nicht trinken, aber so dramatisch wie bei Euch war es bei uns noch nie, Gott sei Dank. :jaja:

Liebe Grüsse von
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Danke für deine ausführliche Rückmeldung :bravo:
Sicher ist Jana schon wieder quietschfidel mittlerweile, hoffe ich?!?

Freche Frage: Welche Schwester hat euch bei eurem KH-Aufenthalt denn betreut *denunzier* :-D ?????

:winke: :bussi: