Rohkost

Y

Yel

Moin Ute,

ich hoffe Du hast Deinen Geburtstag gut überstanden und brauchst nicht so lange zur Restebeseitigung wie ich (bin immer noch dran :-D )

Elisa hat gestern das erste Mal eine Scheibe Gurke weggeraspelt, obwohl sie ja eigentlich noch nicht wirklich viele Zähne hat :zahn: Sie hält die Gurke jetzt immer unter ihren oberen Eckzahn und raspelt dran rum :)

Kann ich ihr jetzt öfters Gurke geben, vielleicht auch mal Paprika, oder ist die Erstickungsgefahr noch zu groß?

Liebe Grüße
Yel
 
F

Familie Bechberger

Gurke

Hallo Yel,

ich bin zwar nicht Ute aber kann dir erzählen, wie das bei uns ist.

Mia wird in zwei Wochen ein Jahr alt. Sie hat 2 Zähne oben und 2 unten und sie liebt Salatgurke!! :jaja:

Also unter drei Scheiben steht sie nicht vom Tisch auf. Sie kaut sie auf ihren "Flanken" und ich finde es klappt ganz gut, da die Gurke ja nicht so hart ist und keine Schale hat.

Manchmal isst sie auch ein kleines Stück Kohlrabi oder so. Wenn ich Zeit habe, dann koche ich ihr etwas größere Stückchen Kohlrabi, Karotten oder ähnliches nur ganz kurz ab, damit sie sie wenigstens mit den Flanken kauen kann. Ich bin da auch etwas ängstlich mit dem Verschlucken.

Guten Appetit
Kerstin :mampf:
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Gurken-Fans :-D

das dürfen eure Kids gerne haben - zumal es viel Flüssigkeit zusätzlich bringt.
Paprika wäre ich eher vorsichtig wegen der Haut. Die lässt sich ohne Zähnchen nur schlecht kleinkriegen.

Guten Appetit wünscht
Ute

:pfannkuc:
 

Tami

Partyschnecke
2. April 2002
9.810
2
38
Sauerland (NRW)
Auch mein Lukibär liebt Salat- und mittlerweile auch Gewürzgurken! Salatgurken hat er auch schon ca. mit 10 Mon. gekaut.

Tami