Riesen Mückenstiche...Erfolg:-)

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Claudia H., 21. August 2003.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    meine Grosse ist leider zerstochen bis zum geht nicht mehr. Sie schaut aus, als hätten die Mücken ein Festmahl gehalten 8O
    Und sie reagiert mit Handtellergrossen Flatschen drauf. Meine Frage ist nun: gibt es ein homöopathisches Mittel dagegen? Ich habe bei Schreibaby.de einige Öle bestellt. Leider reagiert sie nicht darauf. Bei mir wirkt das Lavendelöl super. Die Stiche sind am nächsten Tag weg.
    Im Augenblick schmier ich sie mit Systral ein. Aber bei den ganzen Stichen muss ich sie fast komplett eincremen. Die Arme kratzt sich fast blutig. :(
    Für Eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüsse
    Claudia
     
  2. Hallo Claudia,

    diesen Tipp hatte ich von Lulu bekommen:

    Ich habe es aber bis jetzt noch nicht probiert. Wir haben im Moment keine Mücken(stiche).

    Liebe Grüße
     
  3. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Erstmal vielen lieben Dank für eure Antworten.
    Ich bin ein absoluter Laie auf dem Gebiet. Hab mich gerade durch die Beiträge gearbeitet und habe herausgefunden das das Staphisagria wohl das geeignetste ist. Bei Ledum bin ich mir nicht sicher, weil sich die Stiche heiss anfühlen. Kann man beide Sachen gleichzeitig geben?

    Viele Grüsse Claudia
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    Probier die beiden Mittel NICHT GLEICHZEITIG. Sonst weißt Du ja nicht, was hilft :eek:. Das richtige Mittel für Deine Maus sollte alleine schnell wirken - binnen 4 Stunden sollte eine deutliche Besserung zu sehen sein.
    Du kannst entweder zuerst Ledum oder zuerst Statysphagia probieren. Is Wurscht. Kaufe Dir D6 oder D12 Globuli.
    Lulu
     
  5. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    :) da habe ich bei Ute gesehen wie gut das im richtigen Moment helfen kann. :jaja:
    Mail sie doch mal kurz an.

    Liebe Grüsse von
     
  6. Ich selbst reibe meine Mückenstiche neuerdings mit Rescue-Tropfen ein :jaja: es hört sofort auf zu jucken und ich muß höchstens noch 1 x am Tag was drauf tun bis sie dann über nacht verschwunden sind....
     
  7. :jaja: Rescue-Tropfen helfen bei mir auch.


    Gruß Tati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...