Reisflocken in Aptamil Comformil

novembersteffi

Ohne Titel glücklich
4. März 2003
9.659
0
36
Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich gebe Leonie seit gestern Aptamil Comformil ( Auf anraten des KA, der meint, dann rutscht der Gemüsebrei besser mit raus). Vorher hatte sie Milumil 2 prebiotisch.
Sie hatte nun, oh wunder, schon drei mal seit gestern weichen Stuhlgang.

Ich glaube aber, sie wird davon nicht richtig satt, sie hat alle drei Stunden hunger, statt alle vier bis fünf. Nachts schläft sie aber trotzdem durch. Da bekommt sie gegen sechs einen Milchbrei und gegen neun eine Flasche. Dann schläft sie wieder bis sechs oder sieben.

Wenn sich die Zeiten verkürzen sollten, kann ich auch Reisflocken mit reinmachen, oder meint ihr, das dass wieder Verstopfungen gibt?

Lg
Stefani
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo,

Aptamil Comformil ist auf jedenfall weniger sättigend als Milumil. Wenn der Stuhl zuverlässig weich und problemlos kommt, kannst Du 1 - 2 Tl Reisflocken ins Fläschchen geben.
Reisflocken können stopfend wirken!

Also vorsichtig dosieren.

Grüßle Ute :winke: