@Regina: Gute-Nacht-Oel

Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up
V
#1
Hallo Regina,

ich hab jetzt nur noch mal eine ganz kurze Frage zu dem GN-Oel, und zwar: Ueber welchen Zeitraum sollte ich es denn ueberhaupt benutzen? Also die Wirkung ist wirklich ueberwaeltigend gut; sie muckt nicht, wenn sie in's Bett kommt und bis zum naechsten Morgen hahen wir tatsaechlich Ruhe! (Was schon manchmal unheimlich ist!..-Ich bin aber auch mit nichts zufrieden, was? :) )
Ich weiss jetzt halt nur nicht, ob ich das quasi als 'Ritual' abends nach dem Baden immer machen soll oder ob sie wohl auch ohne gut duftender Stoffwindel auf dem Bauch durchschlaeft!? (Zusaetzlich hab ich immer fuer eine knappe Stunde die Aromalampe in ihrem Zimmer an; Mix von Melisse & Lavendel :D )

LG
 
R
#2
Hallo Valesca,

es spricht eigentlich nichts dagegen, die Melissenwindel täglich anzwenden. Ich würde an Deiner Stelle nur nicht jeden Tag eine frische Windel nehmen, sondern möglichst oft dieselbe, die dann schon von sich aus so gut duftet, dass Du die Tropfenmenge einfach reduzieren kannst. Sollte es für Emily tatsächlich zum unabdingbaren Ritual werden, dann freue ich mich auf Deinen Dauerauftrag :-D
Ich kann sicherlich auch "Großgebinde" arrangieren :)

Liebe Grüße

Regina
 

Dani76

Gerade reingestolpert
4. September 2015
1
0
1
#3
AW: @Regina: Gute-Nacht-Oel

Hallo Valesca,

es spricht eigentlich nichts dagegen, die Melissenwindel täglich anzwenden. Ich würde an Deiner Stelle nur nicht jeden Tag eine frische Windel nehmen, sondern möglichst oft dieselbe, die dann schon von sich aus so gut duftet, dass Du die Tropfenmenge einfach reduzieren kannst. Sollte es für Emily tatsächlich zum unabdingbaren Ritual werden, dann freue ich mich auf Deinen Dauerauftrag :-D
Ich kann sicherlich auch "Großgebinde" arrangieren :)

Liebe Grüße

Regina
Hallo Regina,
wo kann ich das Öl bestellen?
Gruss
Dani