Reaktion nach mmr

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mihaela, 13. August 2010.

  1. Hallo zusammen!

    Meine kleine ist 14 Monate alt und hat vor ca 2 Wochen die erste MMR Impfung bekommen.nach 3 Tage hat si Fieber 38,4 gehabt und nach 5 Tage kamm der Hautausschlag auf dem ganzen Körper .

    Was mir sorgen macht ist das jetzt schon der 7 Tag ist und der Aufschlag geht gar nicht zurück, es scheint sogar mehr zu sein. Die Haut sieht auf die Arme und auf die Wangen wie verbrüht aus, die rote Flecken sind mal knall rot, mal verblasen wenig.Die stellen sind auch ziemlich heiss wenn man sie abtastet. Der Kinderazt war nicht sicher was es ist deswegen schreibe ich ihnen. Kennt das jemanden? Ist das normal das solange der Ausschlag bleibt? Wie lange kann das noch dauern?

    Ich freue mich auf jeden Antwort.
     
  2. Nona

    Nona Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reaktion nach mmr

    Ich persönlich bin kein Fan von "Ferndiagnosen".

    Wenn sich dein Kinderarzt unsicher ist, was es ist, geh nochmal zu einem anderen Arzt.

    Auf jeden fall wünsch deinem Mäuschen Gute Besserung.

    LG Nona
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Reaktion nach mmr

    Hallo,
    Ich frage mich, warum der Kinderarzt, wenn er nicht weiß, was es ist, Euch mit dem Kind nicht zu einem Hautarzt schickt. Dafür gibt es uns Fachärzte doch...
    Ich kann Dir aus der Ferne nur nach der Beschreibung auch keine Diagnose stellen. Wenn es nach dem Wochenende nicht besser ist, geh am Montag zu einem Hautarzt!
    Juckt der Ausschlag denn?
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reaktion nach mmr

    Franka hatte nach der MMR nach 7 Tagen Fieber und drei Tage später Ausschlag. Ich dachte auch, es wäre eine Impfreaktion.

    Jetzt habe ich die Ärztin mal drauf angesprochen. Bei einer Impfreaktion ist es wohl so, dass der Ausschlag mit dem Fieberanstieg kommt. Das ist bei euch ja nicht der Fall. Es kann also durchaus eine andere Infektion sein, die neben der Impfung, welche das Immunsystem angreift, ausgebrochen ist.
    Bei uns war es übrigens das Drei-Tage-Fieber. :umfall:


    Liebe Grüße
     
  5. AW: Reaktion nach mmr

    Hallo und danke für eure schnelle Antworten.
    Ich werde am Montag direkt zum Hautarzt gehen. Der Ausschlag juckt auch, deswegen kann die kleine nicht so gut schlafen.
    Noch etwas: wenn ich die Kleine zudecke dann reagiert sie nervös und versucht die Decke weg zu machen. Im Schlaf wenn ich sie doch decke ( sie hat nur ein Body an und es ist ziemlich kühl) wacht sie mit noch mehr rote Flecken auf .Ich habe natürlich das zudecken weggelassen.
    Meine Süße hat so ein perfektes weißes, zartes und gesundes Haut gehabt, mir bricht es das Herz sie so zu sehen.
    Ein kleiner Trost ist das sie sonst keine Beschwerden hat, sie ist froh und munter so wie immer.

    Danke das ihr da seid , es tut so gut zu wissen das man nicht alleine is.
    eure Mihaela
     
  6. Nona

    Nona Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reaktion nach mmr

    Vielleicht wirkt die Wärme der Decke sich auch negativ auf den Ausschlag aus. Probiers mal mit einem langen Schlafi ohne Decke, damit sind alle Körperteile bedeckt aber es wird nicht zu warm.
    Vielleicht liegts aber auch am Waschmittel.
    Ansonsten aber auch ratlose Grüße Nona
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Reaktion nach mmr

    Eine Impfung kann eine Nesselsucht auslösen - danach klingt es mir fast...
     
  8. AW: Reaktion nach mmr

    Guten Morgen!

    Heute ist der 10 Tag nach dem der Ausschlag ausgebrochen ist. Es sieht jetzt auf jedenfall besser auf, Haut auf die Wangen ist rosa statt rot geworden, am Körper kann man der Ausschlag sehen ,nur wenn man genau hinguckt. Ein Besuch zum Hautarzt brauchen wir glabe ich nicht mehr.

    Danke nochmals an alle für eure lieben Ratschläge und Zusprüche.
    Liebe Grüße,Miha
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fieber und nesselsucht nach mmr fieber

    ,
  2. mmr impfung urtikaria

Die Seite wird geladen...