Rat gesucht - Zwergkaninchen *lang*

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von ConnyP, 27. Mai 2004.

  1. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.237
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    wir haben ein schwarzes Zwergkaninchen, tom. Der ist total lieb und ruhig und auch halbwegs zutraulich. er lebt in einem 1m-Käfig, darf aber oft raus. Jetzt hab ich mal gestöbert udn gelesen, daß man Zwergis unter keinen Umständen alleine halten soll... Tja, dann hab ich gedacht, kauf ich ein Meerschweinchen dazu, das ist nicht so groß. Aber überall liest man (klingt auch plausibel), daß die 2 zwar immer zusammengestopft werden, aber gar nix miteinander zu tun haben wollen. Der Hase will kuscheln, das Meeri "reden", oft bespringen die Kaninchen die Meeris.

    Und was mach ich jetzt? Folgende Alternativen:

    *Ein Meerschwein reinsetzen und gucken, ob ich das unverschämte Glück hab, daß sie sich gut vertragen (gibts ja durchaus auch).

    *Ein zweites Kaninchen kaufen. Tom ist aber nicht kastriert, würde ich auch nicht tun, weil er total ruhig ist und nicht spritzt und nichts. Ein Weibchen scheidet also aus, ein Männchen kann ich nicht dazusetzen (oder??), weil das zoff gibt. Oder einfach mal probieren? (Evtl. im Tierheim?) Außerdem ist der Käfig für 2 von der Sorte doch arg klein, wir können aber keinen größeren aufstellen. Oder ist das egal, wenn sie viel Auslauf haben?

    *Tom bleibt alleine, wir kümmern uns viel um ihn und riskieren auch nicht, daß aus unserem ruhigen, lieben Ninchen plötzlich ein dominanter, spritzender Rammler wird...

    Was meint Ihr?

    LG, Conny
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Conny,

    ich habe auch ein Zwergkaninchen, das alleine lebt und das schon sehr glücklich seit 4 Jahren..
    Ich habe mir dieselben Gedanken gemacht wie Du, hab dann auch ein zweites Babykaninchen geholt, aber sie hat den Kleinen einfach ignoriert und mir dann deutlich gezeigt, dass sie alleine bleiben will, in dem sie überall wo der Kleine war hingepißt hat :-D ! Also meine Diva ist so glücklich, sie lebt allerdings auch in der Wohnung, ist also ständig irgendwie mit uns zusammen...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...