Rasenpflege - unser Sorgenkind

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Conny, 13. April 2005.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.515
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hi ihr Gartlerinnen und Gartler (wo sind eigentlich die Männers hier?? )

    Jetzt muß ich mal mein Rasenproblemchen ansprechen. Vielleicht habt ihr ja nen Tipp für mich.

    Und zwar hat der aufgrund des Jahrhundertsommers vor 2 Jahren ziemlich gelitten. Anfangs war er schön gleichmäßig, sattgrün etc. - aber seither hat er immer noch ein paar lichte Stellen (wo noch verdürrtes Grad drunter sichtbar ist) und seit letztem Jahr hat sich auch vermehrt Klee gebildet. Den Klee würd ich gerne loshaben, ehrlich gesagt, da der natürlich dann die Bienchen anzieht und ich meine Kids dann nicht barfuß laufen lassen kann, wo sie das sogerne tun im Sommer. Naja, er ist halt ziemlich ungleichmäßig geworden, hier wächst er schneller, da wieder nicht. Mich ärgert das. Unser Boden scheint ziemlich nährstoffarm zu sein und auch sehr trocken - schätze ich beides jetzt mal so.

    Was könnte ich jetzt noch tun, dass er sich bis zum Sommer erholt?

    Täglich gießen wenns heiß ist, ähm, ist uns auf Dauer auch zu teuer, normalerweise sollte der das doch aushalten oder?? :verdutz:

    Bin gespannt auf eure Tips

    LG Conny
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    so schwere Frage sooo spät am Abend ... kann ich erst morgen beantworten


    soooo und jetzt ich :baetsch:
    und
    :bussi:
    Silly
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.515
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    War mir klar das du zurückschießt :mrgreen: - aber bis morgen kann ich mich grade noch gedulden :hahaha:

    LG Conny
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    ich häng mich mal dran, (hoffe, das ist ok, Conny?) wobei unser Rasen erst vom letzten Jahr ist. Aber Klee und ungleichmäßig haben wir auch, außerdem ist er stellenweise alles andere als dicht... - Ach ja, wir haben so ein paar nette Stellen, wo immer sofort das Wasser stehenbleibt dank lehmigem Untergrund
     
  5. Hallo,

    ein Experte bin ich zwar auch nicht, aber unser Rasen sieht ganz gut aus.;-)

    Also erst mal würd ich den Rasen ordentlich düngen, aber nur wenns ein paar Tage lang regnen soll, bei Aldi gabs letztens Rasendünger, der ist ganz gut.
    Für die lichten Stellen gibt es Grassamen den du drüberstreuen kannst, frag mal im Laden, der ist extra für so was.

    Tja der Klee ist ein Problem, es sei denn du nimmst Rasenunkrautvernichter, das haben wir mal gemacht als wir in den Urlaub gefahren sind, seitdem ist der Klee weg.
    Ansonsten ausrupfen. Laut unseren Rollrasenzüchtern hier in der Gegend ist das beste gegen Unkraut 2-3 mal die Woche mähen:umfall: , das regt den Rasen zum wachsen an und das Unkraut verträgt es nicht :nix: .

    Also gießen tun wir im Sommer auch höchsten 2x die Woche, sonst gewöhnt sich der Rasen daran und bildet weniger Wurzeln .

    So, das waren meine Laien Tipps, mal sehen was die Experten sagen ;-) .

    Corinna
     
    #5 anniroc, 14. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2005
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.515
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Klar kannst du dich mit dran hängen Conny :) !!

    Corinna, danke für die Tips, ich werd das nächste Mal im Gartenmarkt gucken gehen ob ich fündig werd.

    LG Conny
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Corinna hat schon alles gesagt :jaja:
    Düngen, mähen und vernichten :bissig:

    LG Silly
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.515
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hmmm, irgendwie hab ich nach dem Mähen immer das Gefühl, dass es ihm mehr schadet als nützt. Oder es täuscht einfach, weil man da die lichten Stellen dann mehr sieht?? Wie "kurz" bzw. lang soll man denn mähen? Zu kurz ist ja auch nix, da trocknet er doch noch eher aus, oder?? Zumindest im Hochsommer?

    Mein Gott ist das kompliziert :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...