Putenschnitzel a la provencale

Halloechen,

ich hab' heute mal wieder was Neues probiert - und es hat geschmeckt, so dass Boris es gerne noch einmal essen wuerde :-D

Man nehme:
Putenschnitzelchen
1 gehackte Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Pckch. frische Champignons
1 Dose geschaelte Tomaten
Kraeuter der Provence (ich hab' noch ein frisches Rosmarinzweiglein drangetan), etwas Gemuesebruehe, Pfeffer
1/2 Becher Schmand

Und so gehts:
Putenschnitzel scharf in etwas Oel anbraten (muessen nicht durch sein) und zur Seite legen.
Dann in der heissen Pfanne Zwiebeln+Knobi anduensten (Vorsicht, Temperatur runterregeln, sonst gibt's Kohle); Champignons blaettrig schneiden und dazugeben, kurz mitduensten, Tomaten drauf und nur minimalst (!) Wasser (sonst habt ihr nachher Tomatensuppe!!!).
Mit Gewuerzen abschmecken, Putenschnitzel obendrauf und bei mittlerer Hitze 10 Minuten weiterkoecheln lassen.
Dann den Schmand einruehren und die Putenschnitzel ein paar Minuten ziehen lassen.

Bei uns gab's Reis dazu und einen leckeren gruenen Salat.

Bon appetit wuenschen
Claudi & Co.