Probleme mit der Tochter

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von marionza, 11. Oktober 2007.

  1. :(:(:(:(:(

    Hallo zusammen,

    ich benötige mal eure Hilfe.Als wir Dienstag Abend spät nach Hause aus dem Urlaub kamen,ist folgendes passiert.Ich hatte meiner Jüngsten ( 7 Jahre) im Auto nur eine Strickstrumpfhose mit einem Pulli angezogen.Irgendwann quengelte sie rum Ihr sei kalt und da wir nicht schon wieder anhalten wollten,habe ich die alte Kuscheldecke meiner großen Tochter (12 Jahre) genommen und sie der kleinen um die Beine und Po geschlagen.Kurz darauf ist sie dann eingeschlafen.Als wir gegen 23 Uhr zuhause ankamen,trug ich sie schlafend aus dem Auto ins Haus. Schon dabei bemerkte ich einen merkwürdigen Geruch.Ich legte sie in Ihr Bett und als ich die Wolldecke weg nahm,sah Ich die Bescherung. Sie hatte Durchfall gehabt und sich wohl in die Hose gemacht.Ich hab sie wach gemacht und im Bad ausgezogen und gewaschen.Dann ist sie in Ihr Bett.Die Große war ebenfalls im Bad und meinte nur was denn das für ein Baby wäre.
    Ich hab sie ins Bett geschickt und hab die schmutzige Unterhose samt Strumpfhose versucht aus zu waschen.Da das ganze aber nicht so von Erfolg gekrönt war,habe ich die Sachen genommen und samt Wolldecke in die Mülltonne geworfen. ( Hierbei möchte ich erwähnen das die Strickstrumpfhose eh schon recht dünn an den Zehen war und die Wolldecke so eine kleine alte Kinderdecke ist)Heute Abend hat mich dann die große angesprochen wo denn Ihre Kuscheldecke sei. Scheinbar hatte sie nicht mitbekommen das die auch eingesaut war.Habe Ihr gesagt das ich die weg geschmissen habe,da sie auch voll gewesen sei.Dann hat sie einen mega Aufstand gemacht.Ich sollte die Decke sofort holen und Ihr wieder geben.Bin aber erst mal hart geblieben.Schließlich liegt die ja schon in der Restmülltonne. Wie würdet Ihr euch verhalten??
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Probleme mit der Tochter

    Hallo Marion :?: :!:

    ehrlich gesagt sehe ich das Problem nicht ;)

    Du hast die Kuscheldecke Deiner großen Tochter entsorgt - da wirst Du wohl einen Ersatz besorgen müssen ;)
    Überlege doch mal: sie ist doch wahrscheinlich mit dieser Decke aufgewachsen, und Du wirfst sie einfach so weg - da steht ihr vielleicht nicht unbedingt ein Aufstand zu, aber sauer darf sie deswegen durchaus sein.

    Ansonsten noch ein kleiner Rat: es ist nicht ganz so passend, mit einem Beitrag über Durchfall und verdreckte Slips hier bei uns einzusteigen.
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Probleme mit der Tochter

    hallo und willkommen!
    Ich finde ehrlichgesagt auch, dass das mit deiner Tochter ein biß´chen unglücklich gelaufen ist.
    Ich meine fast jedes Kind hat ein altes, schmuddeliges Lieblingsteil an dem es hängt, oder. Bei meinem Sohn ist es ein amgeliebtes Stoffhäschen (lider keine gute Quallität und wohl vom Wühltisch und dehalb schon nach 2 1/2 Jahren ziemlich hinüber) ohne das bei ihm nichts geht. Jeden Abend muss Hasi ins Bett und jedes Mal wenn Lars ihn verschlunzt hat gibt es ein mittleres Drama! Was haben Frank und ich schon gesucht!!!
    Und mal Hand auf´s Herz: Kennst du das von dir nicht auch? Irgendetwas, dass schon ziemlich ramponiert ist, aber eben "DEINS"?
    Also wenn jemand kommen würde und mein völlig zerfleddertes "Der Name der Rose" in die Tonne kloppen würde, wohlmöglich mit dem Komentar es "lohne" sich nicht mehr das noch mal zu flicken- da wär ich stinkig!
    ich finde deshalb auch "hart" bleiben, nicht angesagt!
    Mein Tipp:
    Decke aus Tonne, waschen, waschen, nochmal waschen, nett verpacken und mit iner Tüte Schokobons (oder was deine Maus mag) und der Bitte um Entschuldigung, dir wär nicht klar gewesen, wie wichtg ihr die Decke sei, zurückgeben.
    Eine neue Deke würde ich nur im absoluten Notfall, falls echt gar nix mehr zu machen ist kaufen (für Hasi gäb es keinen Ersatz)
    Ich finde es gut, wenn Eltern auch mal Fehler eingestehen, meine Kinder sollen mich nicht als "Perfekten Menschen" sondern als "Mama mit Ecken und Kanten und Fehlern" kennen und lieben lernen!
     
  4. AW: Probleme mit der Tochter

    Hallo Nalou81,
    vielen Dank für Deinen Rat. Habe eben die Decke aus der Mülltonne geholt.Leider lag inzwischen schon einiges an Müll drauf und sie ist recht dreckig.Aber das bin ich ja selber Schuld.Ich habe sie in die Waschmaschiene getan und werde mal sehen wie sie nach einer Wäsche aussieht.Vielleicht kann ich sie ja noch retten.Bisher habe ich sie immer nur auf 30 grad gewaschen,meinst Du das sie auch höhere Temeraturen verträgt?Na ja jetzt erst mal bei 30 grad.
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.333
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Probleme mit der Tochter

    Wie wäre es mit ein wenig OxiAction und wie sie alle heißen? Gibt es auch flüssig.

    Salat
     
  6. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Probleme mit der Tochter

    :bravo: genau! meiner meinung nach ist eine angschmuddelte decke aber immer noch besser als eine nicht mehr vorhandene decke! Bißchen schwund ist immer!;)
     
  7. AW: Probleme mit der Tochter

    Hallo zusammen,
    habe die Decke 2x gewaschen.Leider ist sie nicht sauber geworden.Scheinbar sind die Flecken zu sehr eingezogen. Habe sie beim 2 mal sogar auf 40 Grad gewaschen.Danach ist sie aber schon nicht mehr so flauschig.Sie richt auch immer noch nach Müll.Hat schon mal einer eine Babydecke auf der 30 Grad stand richtig heiß gewaschen?Bei 40 grad scheinen die Rückstände nicht raus zu gehen.
    ( Die Flecke bestehen außer dem Unglück von Tina aus Tomatensoße und irgendeiner Fischbrühe). Vielen Dank für eueren Rat.
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.670
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Probleme mit der Tochter

    Ohje... Da hilft wohl wirklich nur Ersatz! :tröst:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...