Positives Feedback für Ute und all ihre Helferlein

S

Sternschnuppe

Hallo @all,

heute mal von mir eine positive Rückmeldung vor allem an Ute und all den anderen Helferlein, die mir weitergeholfen haben:
:respekt:

Jan Robin ißt jetzt förmlich nach Lehrbuch. Seine Anfangschwierigkeiten mit dem Löffel hat er überwunden. Und auch Gemüsemahlzeiten ißt er relativ gut. Als ich mit der Mamma-Rabiata-Methode beginnen wollte :-D , war das kaum notwendig. Jan Robin hat offensichtlich gespürt, daß ich festentschlossen war, das zusätzliche Mittagsfläschchen abzuschaffen. Schon am zweiten Tag war keine Flasche mehr notwendig und am vergangenen Samstag hat er erstmals ein ganzes Gläschen weggelöffelt. In der Regel futtert er nun so ein 3/4 Gläschen Gemüse.

Auch löffelt er jetzt nachmittags einen (selbstangerührten) OGB. Ich hatte ja bedenken, weil er nach dem Mittagsschläfchen eigentlich einen Bärenhunger hat und ich befürchtete, er hätte fürs Löffeln keine Geduld. Aber denkste, ich kann den Löffel garnicht schnell genug reinschieben, wie er den Brei weghaut.

Jetzt bekommt er also 3 Breimahlzeiten, morgens nach dem Aufstehen das Fläschchen und manchmal noch zum Schlafen gehen zusätzlich zum Milchbrei eine Kuschel- und Entspannungsflasche. :flasche:

Uns geht es damit nun sehr gut, dank eurer Hilfe. Vielleicht habt ihr mir ja nicht immer direkt geholfen, ich habe auch oft das Archiv bemüht. Aber ohne diese Seiten hätte ich vielleicht nicht genug Geduld und Ausdauer gehabt.

Und nun warte ich nur noch auf den von Ute angekündigten Gewichtsschub. :jaja:
:bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

LG Gabi
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
Super :laola: und herlichen Dank für die Rückmeldung!
 
Oben