Pomodori ripieni - Gefuellte Tomaten, vegetarisch

Man nehme:
4 reife Tomaten
Petersilie
Oregano
frische Basilikumblaetter
1-2 TL Kapern
1 Zehe Knoblauch
Paniermehl
Olivenoel
Salz, Pfeffer

Sorry, dass ich mal wieder keine Mengenangaben habe - die Mischung sollte nicht zu oelig sein (2 EL Olivenoel reichen meistens); ausser bei Kuchen halte ich mich meistens an kein Rezept, sondern koche eher a gusto :oops:

Tomaten haelften und die Kerne entfernen, innen etwas salzen und fuer eine halbe Stunde kopfueber auf Kuechenpapier abtropfen lassen
Kraeuter zerkleinern, wer will auch die Kapern, und dann das Paniermehl, Oel mischen.

Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben, mit der Mischung fuellen und im Ofen solange ueberbacken, bis die Kruste oben golden ist.

Kann als kalte und warme Beilage gereicht werden, in Italien auch als kleine Vorspeise... macht sich auch gut auf einem Buffet :)

Buon appetito,
Claudia
 
A

AnneW

hi claudi,

das hört sich lecker an und ist genau das richtige, was wir für eine einladung als "mitbringsel" fürs buffet beisteuern können! danke dir! :bravo:

liebe grüße, annew