Polterhochzeit

Hobi1978

Hobi1978

Gehört zum Inventar
1. Juni 2003
5.390
0
36
42
Neuhof Kreis FD
:)

Hallo! Vielleicht bin ich hier nicht wirklich beim richtigen Thema aber wer weiß vielleicht kann mir ja die eine oder andere helfen.

Bin zur Zeit dabei meine Polterhochzeit am 08.08.03 vorzubereiten, natürlich wie immer ziemlich knapp wie alle meine Partis. :o

Wir feiern in einer schönen großen Scheune und haben einen großen Hof. Zum Essen gibts Kesselfleisch mit Sauerkraut und Brot und eine Gullaschsuppe. Getränke sind auch bestllt. Soweit is alles klar. Aber was ist mit Deko? Da hab ich irgendwie nicht so die rechte Idee! Bin zwar eigentlich eher kreativ aber da will ich natürlich alles perfekt machen und bekomme so langsam voll ie Panik, sind ja nurnoch 2 Wochen.

:shock:

Also wer hat auch ne Polterhochzeit gemacht ung kann mir Erfahrungen mitteilen. Was ist bei euch schief gelaufen und wsa kahm besonders gut an. Was habt ihr alles angeboten? Wurde was grundsätzliches vergessen worüber ihr euch nachher geärgert habt?

:heul:

Freue mich auf eure Tipps :)

liebe Grüße kerstin mit Robin und Papa Thomas
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Hallo Kerstin,

also erstmal finde ich eine "deftige" Polterhochzeit klasse ! Unser Umtrunk damals hatten wir ähnlich aufgezogen.

Wichtig für mich ist, dass es gute Musik gibt ! Werden Spiele erwünscht/vorbereitet ? Habt ihr Beleuchtung ? Ich persönlich finde das Licht von vielen Lichterketten toll. Schafft eine tolle Atmosphäre ! Als Deko könnte ich mir Herz-Luftballons in der SCheune gut vorstellen ! Als Tischdeko macht Efeu eine Menge her. Kombiniert mit einer Kontrastfarbe (gleiche Farbe wie Luftballons) sieht das toll aus !!

Was das Essen angeht, bist DU schon auf dem richtigen Weg. Was ich zusätzlich noch auftischen würde, ist eine Käseplatte mit Trauben ! KOmmt immer gut an und kann auch zwischendurch als Häppchen gefuttert werden !

So, ich hoffe, ich konnte Dir einige Anregungen geben !

Ich wünsche Euch viel Spass und einen tollen, aufregenden Tag !!
 
M

Margitta

Hallo,

zu Scheune fällt mir noch ein ......

Einmachgläser (vielleicht gibt es bei Oma noch einen Bestand?) als Windlichter dekorieren.

Einmachglas (große Gurkengläser ...) einige Zentimeter mit Vogelsand oder richtigem Sand befüllen, dicke Stumpenkerze hinein - farblich passend zu den Luftballons :wink: oben am Rand noch eine Schleife aus buntem farblich passenden Bast binden ......
Man könnte auch aus Window Color noch Herzen malen und drauf pappen ....

Kürbisse werden jetzt reif - die im Wechsel mit den rustikalen Windlichtern, verbinden Efeuranken dazwischen ....... da braucht es nicht viel Schnickschnack - es passt einfach zum Ambiente einer Scheune und eurer erwählten mahlzeit.

Käsebrett find ich übrigens auch :jaja:

Auch deftige kleine Partybrötchen die man einfach zum Bier oder Wein dazu knabbern kann .......

Viel Spaß und

:-o Grüße
 
RTA

RTA

Blumenfee
22. Februar 2003
2.936
0
36
47
HAllo,

wenn bei uns Scheunenfeten sind, wird immer mit jeder MEnge Birkengrün dekoriert, oder mit anderen großen Zweigen.
Da werden dann immer ganz viele bunte Bänder aus Kreppapier drangebunden. Das sieht sehr hübsch aus.

Die IDee mit den Einmachgläsern finde ich auch toll.

Vielleicht magst Du auch Bänder, Kerzen, Luftballons farblich abstimmen.

LG und eine schöne Hochzeit

Regina

PS: Zeigt mal Bildern danach :jaja: