Plantago Bronchialbalsam von Wala

S

Schocko

hallo leonie,

puh da habe ich glück gehabt. ich wollte eigntlich morgen in die apotheke und plantago balsam kaufen. das mache ich jetzt natürlich nicht mehr.

kannst du mir ein anderes balsam empfehlen?

im moment koche ich wasser in einem großen topf gebe ein paar tropfen babix rein und stelle das ins kinderzimmer. ich dachte mir,damit schlage ich zwei fliegen mit einer klappe (luftbefeuchtung und babix).
die ersten stunden bekommt er auch noch gut luft, aber dann....

ich hoffe du kannst mir weiterhelfen,
schocko
 
T

Tati

Kerstin hat heute Morgen mit unserer Hebamme telefoniert (sie ist Aromatherapeutin). Sie meinte, dass man 50 ml Trägeröl (z.B. Sonnenblumenöl) mit je einem Tropfen Lavendel und Niaouli mischt und dies dann auf die Brust einreiben kann.

Die Hebamme meinte auch, dass es besonders die Mischung Kampfer + Eukalyptus ist, die Astmaanfälle auslösen kann.

@Schoko: Du kannst anstatt Babix auch Kamillenblüten + Thymiangewürz nehmen. (Auch ein Tipp von Kerstin). Wasser im Topf kochen lassen, 5 EL Kamillen und so 3 EL Thymian rein, kurz mitkochen lasssen, Deckel drauf. Ins Schlafzimmer stellen und Deckel runter. Wie du sagst: Luftbefeuchtung + etwas heilendes in der Luft.

Und auch Niaouli-Öl im Zimmer verdampfen lassen. Das macht auch die Atemwege frei. Ohne Feuer/Kerze geht es prima mit den Duftfliesen, die man bei Regina (Schreibaby.de) kaufen kann.


Lieben Gruß Tati
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Hallo, von Wala gibt es auch ein 10% Lavendelöl, damit kann man auch warme Umschläge machen. Das nehmen wir immer. Diese "Duftprodukte" sehe ich allgemein zur Unterstützung, wichtig ist der Meerwassersalzspray zum säubern und - für Notfälle, wenn die Nase ganz dicht ist - Tropfen zum Abschwellen.
Wichtig ist beim Kauf von Fertigprodukten zu schauen, ob es gür Babys geeignet ist. Von Pinimenthol gibt es z.B. eine Salbe für Erwachsene und eine für Kinder.
Liebe Grüsse Leonie
 
J

Jani

Baby vapo-rub

Hallo Ihr lieben Mamis! Mein Sohn Luke hat nach jeder Impfung eine sehr schlimme Erkältung. Daher habe ich schon ziemlich viele Mittelchen ausprobiert. Globuli haben Luke schon gut geholfen, wohingegen Baby Vapo-rub bei ihm einen sehr schlimmen Hautausschlag hervorgerufen hat. Das waren grosse, trockene Flecken und der Hautarzt musste Dermatop-Salbe verordnen.Der Kinderarzt sagte mir, dass Babix und auch das Vapo-rub eigentlich mehr der Mutter helfen als dem Kind, da die Mutter den Wohlgeruch mit dem Gefühl verbindet, Ihrem Kind was gutes getan zu haben. Da habe ich länger dran zu knacken gehabt. Beim nächsten Schnupfen werde ich es mit den Zwiebeln versuchen.
Also, ich wünsche Allen so viel erkältungsfreie Zeit wie möglich!
Bye bye Jani :?