Pizza!

lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.662
1.245
113
Levin kann jetzt Pizza essen, also in großzügigen Mengen :mampf: :bravo:

Wenn mein Mann und Klaas den Teig machen und ich die Pizza belege, ist es sogar ein ziehmlich ausgewogenes Essen. Vieeel Gemüse drauf und der Teig zur Hälfte aus Vollkornmehl.

Außerdem trinkt er jetzt manchmal ein Tässchen warme Milch, also richtige Milch.

Tja, sie werden immer größer und größer!

Lulu
 
D

Doris

Oooch Lulu ist das süß!
Ich dachte auch schon an Pizza mit Vollkornmehl, werd ich auch mal versuchen!

Liebe Grüße und weiterhin guten Apettit
wünscht
Doris
:muh:
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Das hört sich lecker an zumal ich gerade Hunger habe. :-D

Pizza mit Vollkorn hört sich gut an. Kannst Du nicht das Rezept posten....büdde. :)

lg Alex
 
V

Valesca

:winke: Lulu,

Levin kann jetzt Pizza essen, also in großzügigen Mengen
:jaja: Das kenne ich von Emily auch! :-D Freitags ist bei uns inzwischen schon fest eingeplanter Pizza-Abend (auch selbstgemacht, allerdings kein Vollkornmehl *schaem* :) ) und an keinem anderen Tag isst Emily so friedlich und ohne notwendiges gutes Zureden wie an jedem Freitag. :D

VlG aus Portugal :cool:
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.662
1.245
113
Alex,

das mit dem Rezept ist schwierig :-? - es geht doch sehr nach frei Schnauze, und mein Mann ist der Teigspezialist. Ich weiß nur, daß er ihn definitiv anders macht als ich :eek:.

Teig: 1 Tasse warme Milch mit einem kleinen Löffelchen Honig oder Zucker und 1 Paket Trockenhefe zu Vorteig verrühren und 10 Min. gehen lassen. 400 gr. Mehl (1/3 Vollkornweizen, 2/3 Auszugsmehl), Wasser, Prise Salz und Vorteig zu Hefeteig verarbeiten, gehen lassen, nochmals zusammenkneten, auf das Blech geben und mit Gabel einstechen, nochmals auf Blech kurz gehen lassen. (Ich gebe mehr Vollkornmehl rein und keine Milch aber Olivenöl, ob Frank auch Öl zugibt, weiß ich nicht :-?).
Unsere Teigmenge ist kleiner (weniger Mehl!), da amerikanische Backbleche kleiner sind. Aber 400 gr. Mehl braucht es für ein deutsches Blech.

Soße: Tomatenmark mit ein paar Löffeln Olivenöl mischen, Kräutersalz und Oregano dazu und eine durchgepreßte Knoblauchzehe. Das ganze auf den Pizzaboden streichen. --> sehr lecker

Belag: Freestyle :D!
Ich mag gerne vieeeel gemüsigen Belag. Z.B. 2 Paprika in Streifen, 1/2 Zwiebel in Ringen, 1 Zucchini in Scheibchen, 2 Tomaten in Scheiben, ca. 6-8 Champignongs in Scheiben, evtl. 1 Hand voll Tiefkühlmais, 1 Hand voll Oliven, 150 gr. Schafskäse in Würfeln, 200 gr. geriebenen Gouda.
Die Menge ist üppig für ein kleines Ami-Blech. 1 Seite mit Schafskäse und Oliven, 1 Seite ohne. Für deutsche Bleche braucht es wohl etwas mehr, bis die von mir geliebte Üppigkeit erreicht ist - am besten nach Augenmaß!

Backen, ca. 20 Minuten bei 200 Grad.