Pastinaken stuhlfestigend?

C

Claudia H.

die mit dem offenen Ohr
10. Juni 2003
4.345
0
36
53
Hallo,

ich habe heute Pastinaken von Alnatura gekauft und lese gerade, dass auf dem Gläschen "stuhlfestigend" steht. Jetzt bin ich doch etwas verwirrt.
Mein Kleiner hat auf Karotten mit ziemlich harten Stuhl reagiert. Wir hatten dann eine Beikost-Pause gemacht und dann mit Milchbrei wieder angefangen, was auch alles wunderbar klappt. Ich wollte demnächst mit Gemüse anfangen und jetzt lese ich, dass Pastinaken auch stuhlfestigend sind. André hat eh Probleme mit zu festem Stuhl, was ich dank Utes Rat mit Birne im Milchbrei ganz gut im Griff habe. Aber sobald er wieder normalen Milchbrei bekommt, wird der Stuhl wieder fest.
Was soll ich denn jetzt noch machen?

Viele Grüsse
Claudia
 
Conny

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.104
435
83
41
Oberpfalz / Bayern
Hallo Claudia!
Aus diesem Grund hab ich bei Christoph mit Kürbis angefangen. Den liebt er nach wie vor. Ich hab allerdings das Monogläschen von Sunval bestellt (www.sunval.de), da ist weniger Reismehl enthalten wie bei Hipp. Das von Hipp hat er auch nicht so gern gegessen, das war sämiger und das von Sunval war richtig schön "saftig" u. fein püriert. Er hat ihn ganz super vertragen, zwar ein bißchen festeren Stuhl bekommen, aber keine "Hasenköttel". Er hat auch schon seit seiner 3. Lebenswoche mit härterem Stuhl zu kämpfen, besonders wenn er zu wenig trinkt. So ist es aber prima, da er als Beikostgetränk Fencheltee mit Apfelsaft bekommt.
Ich hatte nämlich auch gelesen, dass Pastinaken auch stuhlfestigend sind.

LG Conny
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo,

jede Beikost ist in gewisserweise Stuhlfestigend. Stopfend sind nur wenige Sachen wie z.B. die Möhre oder Banane - deshalb kann man diese Sorten auch bei Durchfall füttern.

Reis kann ebenfalls stopfend wirken.

Wenn ihr ohnehin online einkauft geht am besten über meinen Amorebio-Banner auf babyernaehrung.de Damit unterstützt ihr meine Arbeit bzw. helft die Kosten der HP s zu tragen.

Ich würde es mit Pastinake versuchen - da dein Kind schon löffelt - fange mit einer halben Portion an. Und gib dort gleich dein Öl mit rein. Öl "schmiert" :wink: und hilft ebenfalls beim verdauen.

Viel erfolg damit wünscht
Ute :winke:
 
M

MamavonFlo

Hi,

bei Felix hat Pastinake richtig zu Verstopfung geführt. Allerdings hat er wohl auch zu wenig getrunken, obwohl er ansonsten noch voll gestillt wurde. Ich habe dann auch Birne unter die Pastinake gerührt.

Mittlerweile kann ich Felix auch Karotte füttern, danach bekommt er dann Tee oder Wasser mit Apfelsaft. Seit ich den Saft dazutue, trinkt er wie ein Weltmeister. Zum einen kam er damals mit der Saugerform von Nuk nicht zurecht, jetzt habe wir BabyNova, außerdem hat ihm Tee pur wohl einfach nicht geschmeckt. Außerdem wirkt Apfelsaft ja auch stuhlauflockernd.

Vielleicht hilft es Euch ja auch, bei den Getränken etwas zu tun.

Lieben Gruß

Daniela