Partyspiele für 4-jährige Wildfänge???

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.753
27
48
Friedberg
Hallo,
nächsten Montag ist ja Johannes' Geburtstagsfeier und ich bin irgendwie noch völlig planlos, was wir außer dem obligatorischen Topfschlagen und - falls das Wetter mitspielt - einer Schatzsuche noch an Spielen anbieten können??? Wir haben begrenzt Platz im Wohnzimmer und es werden max. 5 kleine wilde Jungs zwischen 4 und 5 da sein plus Christina. Mein Problem ist dabei auch, daß Johannes vermutlich der kleinste und jüngste sein wird und ich nicht möchte, daß er als Geburtstagskind ständig verliert.

Habt Ihr vielleicht noch ein paar Ideen für Spiele, die noch dazu möglichst einfach vorzubereiten sind?

Danke schon mal,
LG, Bella :blume:
 

christine

Weltreisende
6. Juni 2002
8.771
1
38
47
stuttgart
AW: Partyspiele für 4-jährige Wildfänge???

Hallo Bella!

Ich hab schon Würstchen auf ne Schnur gehängt und dann mußten die Kinder sie fangen mit dem Mund. Was ich auch lustig fand, das haben die letztens beim Kinderfasching gemacht.

So kleine Würstchen an eine Angel gehängt (an der Angel war eine Kordel, damit wurden die Würstchen umbunden) und dann wurde von oben über die gierigen Kindermünder geschwungen, man mußte die Wurst mit dem Mund berühren, dann gehörte sie dem Kind.

Reise nach Jerusalem oder so. Heute haben die Kids das im Kindergarten gespielt. Es gab einen Stuhl in der Mitte, die Hälfte der Kinder war Birnen, die andere Äpfel. Ein Kind saß in der Mitte und rief Birnen. Also sind alle Birnenkinder auf den Stuhl zu und wer ihn hatte, durfte dann rufen. Das waren auch nur 6 Kinder und die fanden es klasse!

Basteln finde ich lustig mit den Kleinen .... so Kleinigkeiten wie im Kindergarten gemacht werden, Teelichtergläschen bekleben oder so...

Mehr fällt mir spontan nicht ein, ich hab ja dasselbe im April mit Ben. Wir haben auch keinen Platz hier drinnen, weil wir kein kindertaugliches Wohnzimmer haben und wir müssen auch auswandern nach draußen.

Ich wünsche Euch schönes Wetter und bin gespannt, welche Antworten Du noch bekommst!!

crhistine
 

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.644
122
63
50
AW: Partyspiele für 4-jährige Wildfänge???

Hallo:winke:
Wie wär´s denn mit Kartoffelschubsen, so heisst das bei uns,
das braucht nicht viel Platz und ist sooo lustig.
Dazu bindet man eine dicke, längliche Kartoffel an einen Bindfaden, am anderen Ende eine Schlaufe. Den Bindfaden legt man dem Kind, das dran ist, um den Bauch und zieht die Kartoffel durch die Schlaufe, so dass sie kurz über dem Boden baumelt (vorne).
Dann brauchst du noch ein paar grosse Streichholzschachteln, die von den langen Kaminhölzern. Die stelltst du auf, nebeneinander oder wie du Platz hast.
Das Kind muss dann versuchen, durch Vor-und Zurückschwingen der Kartoffel die Schachteln umzuwerfen. :bravo:
Wenn du meinst, die Schachteln sind zu klein, (geht aber!!) dann nimm kleine Schuhkartons oder Eierkartons oder leere, ausgespülte Tetrapacks.

LG
Heike
 

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.334
19
38
zu Hause
AW: Partyspiele für 4-jährige Wildfänge???

Ich hab noch 2 Spiele, die notfalls auch in der Wohnung gehen:

Ziel-Weitwurf:
- leerer Plastik-Eimer
- Kugeln aus Zeitungspapier (da geht bei einem Fehlwurf keine Scheibe zu Bruch)
- Kugeln müssen aus bestimmter Entfernung (kann entsprechend Alter oder Größe variieren) in den Eimer geworfen werden

Eierlauf, aber mit Kartoffeln
- Suppenlöffel, für die größeren evtl. Teelöffel
- Kartoffeln (mittlere Größe)
- wer schafft es, die Kartoffeln über eine bestimmte Distanz auf dem Löffel zu behalten und kommt auch noch als erster an
- hier geht auch ein langer Flur

Viel Spaß! :winke: