Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

T

tanni-nissi

Hallo,


ich hab mal ein paar FRagen die ich hier gerne Stellen möchte weil ich mir etwas unsicher bin.

1.Lieber Magarine(Rama) aufs Brot oder lieber Butter?
Bisher hat Anissa immer Rama aufs Brot bekommen.Sie isst aber auch gerne Butter.Daher würde ich gerne wissen welches davon besser für sie ist.Vom Gewicht her liegt sie eher im leichten Bereich.
2.Kann sie Thunfisch aus der Dose essen?
Ich esse gerne zum Salat Thunfisch,bin mir aber unsicher ob das auch was für Anissa ist.
3.Was kann ich als alternative zu Brot Abends anbieten?
Morgens klappt es mit dem Brot essen ganz gut,allerdings mag sie Abends nicht so gerne Brot essen.
Die letzten Tage wollte sie lieber die restlichen Kartoffeln die vom Mittag übrig waren essen.Dazu gabs dann etwas Tomate und Gurke.
Ab und zu auch mal ein Joghurt.Brot geht zur Zeit wirklich selten.
4.Welche Joghurts kann ich ihr anbieten?
5.Sie isst an Gemüse nur drei verschiedene Sorten.Reicht das?
Sie isst grüne Bohne sehr gerne,Möhren und Blumenkohl.Kohlrabi nur roh.Tomaten und Gurke isst sie auch gerne.An Obst isst sie eigentlich fast alles gerne und auch viel.
Wie gesagt ansonsten mag sie zur Zeit nichts an Gemüse,hab verschiedenes öfters versucht,aber klappt nicht.

Wäre ganz toll wenn ihr mir da weiterhelft,wobei das ja keine grossen Essprobleme sind sondern lediglich kleine Unsicherheiten.Aber auch die wollen beseitigt werden.;)


LG
Tanja
 

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.100
77
48
tief im Süden
AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

Also, ich versuch mich mal, allerdings hab ich nicht auf alles eine Antwort

1.Lieber Magarine(Rama) aufs Brot oder lieber Butter?
Bisher hat Anissa immer Rama aufs Brot bekommen.Sie isst aber auch gerne Butter.Daher würde ich gerne wissen welches davon besser für sie ist.Vom Gewicht her liegt sie eher im leichten Bereich.
Jannik bekommt Butter (dünn gestrichen) aufs Brot, ich selber mag keine Rama. Wir hatten kurz nach dem 1. Geburtstag eine Ernährungsberaterin im Spielkreis, die auch zu Butter geraten hat, ich weiss leider nicht mehr aus welchem Grund

2.Kann sie Thunfisch aus der Dose essen?
Ich esse gerne zum Salat Thunfisch,bin mir aber unsicher ob das auch was für Anissa ist.
Ich wage mal zu behaupten, dass ein bissle nicht schadet, allerdings würd ich nicht den in Öl eingelegten nehmen

3.Was kann ich als alternative zu Brot Abends anbieten?
Morgens klappt es mit dem Brot essen ganz gut,allerdings mag sie Abends nicht so gerne Brot essen.
Die letzten Tage wollte sie lieber die restlichen Kartoffeln die vom Mittag übrig waren essen.Dazu gabs dann etwas Tomate und Gurke.
WEnn du dafür eine Lösung gefunden hast, dann bitte her damit, mein Spatz ist auch so ein Abendbrotverweigerer :nix:
Ab und zu auch mal ein Joghurt.Brot geht zur Zeit wirklich selten.
4.Welche Joghurts kann ich ihr anbieten?
Ich mische immer Naturjoghurt mit Obst oder Obstgläsle und mach ein bisschen Honig dran

5.Sie isst an Gemüse nur drei verschiedene Sorten.Reicht das?
Sie isst grüne Bohne sehr gerne,Möhren und Blumenkohl.Kohlrabi nur roh.Tomaten und Gurke isst sie auch gerne.An Obst isst sie eigentlich fast alles gerne und auch viel.
Wie gesagt ansonsten mag sie zur Zeit nichts an Gemüse,hab verschiedenes öfters versucht,aber klappt nicht.
Na, ich finde, das ist doch gut, Janni ist da viel wählerischer

Wäre ganz toll wenn ihr mir da weiterhelft,wobei das ja keine grossen Essprobleme sind sondern lediglich kleine Unsicherheiten.Aber auch die wollen beseitigt werden.;)
Na, jetzt war ich dir wohl keine grosse Hilfe :winke:
 
T

tanni-nissi

AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

;) Ja,sie ist im Januar Zwei geworden.


LG
Tanja
 

Cedric04

schneller Brüter
16. Februar 2006
3.127
1
38
Hessen
www.meinungswelt.de
AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

Hallo,


ich hab mal ein paar FRagen die ich hier gerne Stellen möchte weil ich mir etwas unsicher bin.

1.Lieber Magarine(Rama) aufs Brot oder lieber Butter?
Bisher hat Anissa immer Rama aufs Brot bekommen.Sie isst aber auch gerne Butter.Daher würde ich gerne wissen welches davon besser für sie ist.Vom Gewicht her liegt sie eher im leichten Bereich.

Wir achten drauf daß die Margarine reich an ungesättigten Fettsäuren hat. Wir haben aus diesem Grund die Rama + DHA und ALA.
Hinzu sollte man achten aus welchen Pflanzenölen die Margarine besteht. (Rapsöl, Distelöl usw...)
Wenn es zuviele gesättigte Fettsäuren drin sind, kann es den Cholesterin erhöhen.
Ungesättigte senken ihn. Margarine ist gesünder als Butter. Angefangen bei dem niedrigeren Fettgehalt und damit auch geringerem Kalorienanteil, ist Margarine cholesterinärmer als Butter. Darüber hinaus gehört Margarine zu den weichen Streichfetten, und je weicher das Fett ist, desto höher ist der Öl-Anteil - und desto gesünder ist das Produkt


2.Kann sie Thunfisch aus der Dose essen?
Ich esse gerne zum Salat Thunfisch,bin mir aber unsicher ob das auch was für Anissa ist.
Dosen Thunfisch kann sie ohne Bedenken essen. Nur Schwangere müssen aufpassen. (Liebe ich auch ;) )
3.Was kann ich als alternative zu Brot Abends anbieten?
Morgens klappt es mit dem Brot essen ganz gut,allerdings mag sie Abends nicht so gerne Brot essen.
Die letzten Tage wollte sie lieber die restlichen Kartoffeln die vom Mittag übrig waren essen.Dazu gabs dann etwas Tomate und Gurke.
Ab und zu auch mal ein Joghurt.Brot geht zur Zeit wirklich selten.
http://www.babyernaehrung.de/abendessen.htm
Die Tips stehen weiter unten

4.Welche Joghurts kann ich ihr anbieten?
Ich würde auf den Inhalt achten. Ich vermeide immer die mit Fructose- und Zuckergehalt, oder Konservierungsstoffe und unnatürliche Inhalte, aber meistens mache ich den selber
5.Sie isst an Gemüse nur drei verschiedene Sorten.Reicht das?
Sie isst grüne Bohne sehr gerne,Möhren und Blumenkohl.Kohlrabi nur roh.Tomaten und Gurke isst sie auch gerne.An Obst isst sie eigentlich fast alles gerne und auch viel.
Wie gesagt ansonsten mag sie zur Zeit nichts an Gemüse,hab verschiedenes öfters versucht,aber klappt nicht.
Das ist doch schon viel, was sie an Gemüse ist. Wie ist es denn mit Kartoffeln? Cedric ist überhaupt kein Gemüse. Ist Deine Kleine Obst? Wenn ja, ist es auf jeden Fall ausreichend
Das ist aber ok, denn das hat mit den Geschmacksnerven zu tun, denn das meiste Gemüse hat eine leicht bittere Note. Kleine Kinder mögen lieber Süsses. Das ändert sich aber mit der Zeit. Mein Tipp ist, egal ob das Kind es mag oder nicht mag, ich koche es, biete es an und wenn Cedric es nicht isst, ist es auch ok.
Kann sein, daß sich das von heute auf morgen ändert. :)


Wäre ganz toll wenn ihr mir da weiterhelft,wobei das ja keine grossen Essprobleme sind sondern lediglich kleine Unsicherheiten.Aber auch die wollen beseitigt werden.;)


LG
Tanja

Hallo Tanja,

ich hoffe ich konnte ein bißchen helfen.
Guten Appetit. :winke:
 

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.334
19
38
zu Hause
AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

Hallo Tanja,

so, nachdem mich gestern in deinem Ticker das Alter deiner Süßen verwirrt hat, heute noch mal :) .

1. Butter ist besser als Margarine
2. Ich würde keinen Thunfisch aus der Dose geben, das sagt mir mein Bauch.
3. Keine Ahnung. Was esst ihr denn für Brot? Und wie machst du das Brot zurecht? Schneidest du kleine Stückchen (Reiterchen) oder hast du es mal mit Figuren probiert? Tim hat in dem Alter auch gerne das Brot und den Belag (Käse) getrennt gegessen, d.h. in der einen Hand trocken Brot und in der anderen die Scheibe Käase.
Gurke würde ich zu dieser Jahreszeit nicht geben, Tomate auch nicht. Denke bei Tomate bitte dran, immer Käase dazuzugeben, wegen der Oxalsäure, die baut nämlich Calzium im Körper ab.
4. Nur Naturjoghurt, die Früchte mischst du selbst drunter und nachsüßen kannst du evtl. auch. In Fruchtjoghurt sind nämlich oft keine Früchte drin sondern natürliche Aromastoffe (das können auch Sägespäne sein, sie sind ja netürlich ;-) ).
4. Zur Beruhigung: Tim ist am liebsten Erbsen, Zucchini, Paprika, Tomaten und das wars. Wart einfach ab und koch ihr ihr Lieblingsgemüse. Irgendwann ändert sich das auch wieder.

:winke:
 

Cedric04

schneller Brüter
16. Februar 2006
3.127
1
38
Hessen
www.meinungswelt.de
AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

:winke:
wegen der Butter, habe ich vergessen: Es gilt: In Butter oder Margarine sollten nicht mehr als 30 % gesättigte Fettsäuren enthalten. Das ist das A und O.
Butter ist auch gesund, denn es stecken wertvolle Vitamine drin: die fettlöslichen Vitamine der Gruppen A, D und E, die werden heutzutage den Margarinen auch hinzugefügt.
Es wird auch über die neue Rama Idee! gestritten weil es nicht wissenschaftlich bewiesen ist ob Omega 3 Fettsäuren Marketing ist oder wirklich was im Hirn bewirkt und sogar das Herzinfarktrisiko senkt.
Ich kann mich nur erinnern daß ich als Kind diese ekligen Fischölkapseln bekommen habe und wieso soll sie dann nicht besser in der Margarine stecken! :rolleyes:
Ob der eine lieber das eine oder andere mag, ist eigentlich Geschmackssache, aber ein niedriger gesättigter Fettsäuregehalt, ist sehr, sehr wichtig.
 

JO!

Gehört zum Inventar
30. August 2005
3.902
0
36
AW: Paar Fragen bezgl.bestimmter lebensmittel.

Hallo Tanja,

so, nachdem mich gestern in deinem Ticker das Alter deiner Süßen verwirrt hat, heute noch mal :) .

1. Butter ist besser als Margarine
2. Ich würde keinen Thunfisch aus der Dose geben, das sagt mir mein Bauch.
3. Keine Ahnung. Was esst ihr denn für Brot? Und wie machst du das Brot zurecht? Schneidest du kleine Stückchen (Reiterchen) oder hast du es mal mit Figuren probiert? Tim hat in dem Alter auch gerne das Brot und den Belag (Käse) getrennt gegessen, d.h. in der einen Hand trocken Brot und in der anderen die Scheibe Käase.
Gurke würde ich zu dieser Jahreszeit nicht geben, Tomate auch nicht. Denke bei Tomate bitte dran, immer Käase dazuzugeben, wegen der Oxalsäure, die baut nämlich Calzium im Körper ab.
4. Nur Naturjoghurt, die Früchte mischst du selbst drunter und nachsüßen kannst du evtl. auch. In Fruchtjoghurt sind nämlich oft keine Früchte drin sondern natürliche Aromastoffe (das können auch Sägespäne sein, sie sind ja netürlich ;-) ).
4. Zur Beruhigung: Tim ist am liebsten Erbsen, Zucchini, Paprika, Tomaten und das wars. Wart einfach ab und koch ihr ihr Lieblingsgemüse. Irgendwann ändert sich das auch wieder.

:winke:


Hi Kathi,meine Tochter liebt Tomaten,aber kein Käse leider...kannst du mir bitte etwas genauer sagen was da passieren kann?(fragblöd sorry)

LG Gianna