OP geschafft....

Lonny76

Panikteilchen
Hallo!!

das Panikteilichen ist mit Kind wieder zu Hause.

Die Mandeln wurden nur verkleinert, allerdings wurde die OP auch nicht vollständig ausgeführt.

Die Vorhaut ist noch dran. Der Ansestesist hat die OP nicht verlängern wollen, da Liam sehr viel Schleim auf der Lunge hatte und er sehr viel Absuagen musste. Er keinte, hätte eine Wunde begonnen zu Bluten und er hätte nochmal eine Nakose gebraucht, wäre es ein sehr hohes Risiko gewesen und er wollte den Körper so wenig wie möglich strapazieren. Der Urologe hats nicht verstanden. Ich fands aber gut, dass er sich über die Ärzte hinweg gesetzt hat.

Die OP war auch so schon lange genug.

Nach der Nakose wollte Liam sofort aufstehen und in den KIGA:)
Und einen Hunger hatte er.... Wurde aber so was von gebremst.

Am Freitag durften wir schon heim ( bei der Hitze), aber Freitag und Samstag gings ihm nicht sooo gut, hat wenig gegessen und wollte sich kaum bewegen. Ich denke aber, es war auch die Hitze.

Er hört aber erstaunlich gut, schläft ab sofort auf dem Bauch und durch. Ist viel komunikatiever und einfach "besser" drauf....

Man, ich hätte es nicht gedacht, aber es hat sich gelohnt.

Nur mag ich jetzt die Vorhaut nicht auch noch dieses Jahr operreiren lassen. Wir sollen mal ne Cortisoncreme benutzen....

Drückt die Daumen, dass es klappt.

Und danke für eure Zusprüche!!!!!!!!

Eine erleichteret Ilona