OmeLich 20mg

AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
HAllo Leonie,

ich habe heute für meine Magenschleimhautentzündung das
OmeLich 20mg bekommen.

Es steht aber auf dem Waschzettel nix von Gastritis drauf ist das ok?
Ich hatte auch was anderes von dem Rezepte gelesen aber Ärzteschrift kann ja sehr verwirrend sein.

Danke ALex
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.805
370
83
47
Velbert
Hallo Alex,
Das ist ok. Der Wirkstoff Omeprazol ist ein sogenannter Protonenpumpenhemmer und bewirkt, daß nicht so viel Magensäure gebildet wird. Damit sollte es bei einer Gastritis zu einer schnelleren Heilung kommen.
Liebe Grüße, Anke
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Danke Florence :bravo:

Heißt das sie heilt alleine?
Ich soll Diät halten. *grummel*
Kann ich eigentlich wenigstens Schonkaffe trinken?

lg Alex
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.805
370
83
47
Velbert
Naja, ein wenig Diät kann nichts schaden. Die Schleimhaut wird ja nicht allein durch die viele Magensäure gereizt. Außerdem können die Tabletten auch besser wirken, wenn die Magenschleimhaut nicht immer wieder durch schwer verdauliches Essen zur Produktion von Magensaft und damit Säure angeregt wird. Kaffee mußt Du probieren. Es ist ja nicht das Koffein, sondern die Röststoffe, die Kaffee zu einem Magenreizer machen. Einen milden Kaffee, nicht sehr stark, kannst Du versuchen, aber vielleicht läßt Du Deinem Magen zumindest mal ein paar wenige kaffeefreie Tage, um sich zumindest ein wenig zu regenerieren.
Ich wünsche Dir gute Besserung, liebe Grüße, Anke
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Falls es noch jemand schnell liest.

Ich habe solche Kopfschmerzen von den Tabletten das ich denke mir platzt gleich der Kopf.

Kann ich dazu eine Paracetamol nehmen???
Sollte man es dann weiternehmen?

Hilfe tut das weh!

Alex :-(
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.805
370
83
47
Velbert
Hallo Alex,
Ich habe gerade mal nachgeschaut und in der Präparatbeschreibung diese Zeile gefunden:
"...Kopfschmerzen (diese Beschwerden bessern sich i. d. R. unter fortgesetzter Behandl.)."
Ob Du es weiter einnehmen sollst, kann eigentlich nur Dein Arzt entscheiden. Aber wenn abzusehen ist, daß es besser wird - ich weiß ja nicht, wie es Deinem Magen gerade geht...
Liebe Grüße, Anke
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Danke Florence das hatte ich ja auch gelesen. :-?
Deswegen die Nachfrage.

Aber ich denke echt mir platzt der Kopf. Na dann hoffe ich mal das es morgen besser wird.
Ich könnte mir ja auch Zäpfchen besorgen :o dann habe ich das Magenproblem nicht.

Danke Alex
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.805
370
83
47
Velbert
Ach so, entschuldige, zum Paracetamol hatte ich vorhin gar nichts gesagt. Das kannst Du nehmen, es wirkt sich nicht so auf die Magenschleimhaut aus wie Aspirin. Das solltest Du auch als Tablette vertragen.
Liebe Grüße und Gute Besserung, Anke