Öl-Kuren für die Haare auswaschen

Little Rocker

Little Rocker

die ein Krönchen trägt
19. Februar 2012
2.172
195
63
Und wenn du es erstmal mit etwas Sheabutter als Leave in versuchst? Nicht jedes Haar verträgt jedes Öl, Olive wäre noch eine Option. Auf jeden Fall mit wenig starten und wenn es nach dem Waschen mit der Seife geht, kannst Du ja mehr nehmen.
 
Little Rocker

Little Rocker

die ein Krönchen trägt
19. Februar 2012
2.172
195
63
Und wenn du es erstmal mit etwas Sheabutter als Leave in versuchst? Nicht jedes Haar verträgt jedes Öl, Olive wäre noch eine Option. Auf jeden Fall mit wenig starten und wenn es nach dem Waschen mit der Seife geht, kannst Du ja mehr nehmen.
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
Danke euch.
Ich habe das Öl nun doch angewendet, getreu dem Motto "wer nicht wagt, der nicht gewinnt".
Es ging mit Seife fast wieder raus, ich musste allerdings vier Mal einseifen, bis die Seife richtig schäumte.
Das restliche Öl zieht hoffentlich noch in die Haare ein, mal sehen.


Es gibt in DM Markt von Balea ein Shampoo, das nennt sich Tiefen Reinigungs Shampoo. Das befreut von allen Rückständen und Ablagerungen. Das nehme ich hin und wieder.
Vielleicht wäre das was für dich?
Das ist ohne Silikon☺
Ja, das habe ich auch und finde es ebenfalls richtig toll. Ich benutze es ein Mal im Monat. Da meine Kopfhaut gerade etwas zickt, wollte ich dieses Shampoo nicht nehmen. Die Tenside sind sehr stark reinigend (müssen sie ja auch, wie sonst soll dieses Shampoo Stylingrückstände und Ablagerungen entfernen.

Und wenn du es erstmal mit etwas Sheabutter als Leave in versuchst? Nicht jedes Haar verträgt jedes Öl, Olive wäre noch eine Option. Auf jeden Fall mit wenig starten und wenn es nach dem Waschen mit der Seife geht, kannst Du ja mehr nehmen.
Stimmt, Sheabutter... hatte ich mal und fand die ganz gut. Das muss ich mir unbedingt wieder kaufen. Danke fürs Erinnern.
Olivenöl mögen meine Haare leider gar nicht, genauso wie Kokosöl. Das bekomme ich erst recht nicht mehr raus.
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
Sehr gerne, Sarah.
Ich habe Sheabutter als Leave-In-Pflege ins feuchte Haar gegeben. Das wurde dann im Laufe von einem Tag sehr gut von den Haaren aufgenommen.
Aber teste einfach mal selbst und berichte bitte, wie du mit Sheabutter für die Haar klarkommst.