Öfter mal was Neues

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.275
153
63
38
Rostock
Huhu ihr Lieben,

ich war heute beim FA zum CTG und wegen der Spritze weil ich Rhesusfaktor negativ bin.
Spritze war aua weil in den Po und CTG wie immer wellig.
Ja ich hab dann auch endlich mal erzählt das ich ständig so eine Beule in der Leiste habe und das es mich da auch immer schmerzt, mal mehr mal weniger.
Irgendwie hab ich mir die letzten beiden Wochen nicht viel dabei gedacht und darum nichts gesagt.
Ich habe wohl einen Leistenbruch :rolleyes:, hab eine Überweisung für den Chirurgen bekommen da werde ich dann morgen früh gleich mal hin.
Meine Ärztin sagte mir aber auch gleich das ich da wohl jetzt bis nach der Schwangerschaft durch muß weil es jetzt nur eine OP geben würde wenn sich der Bruch einklemmt.
Die Schmerzen sind vor allem in der Nacht blöd aber eine OP würde ich nicht wollen :ochne:.
Dann wurde noch der Gebärmutterhals vaginal vermessen, noch immer guter Befund.
Der FA hat dann auch gleich noch einen kurzen US gemacht um nach dem Fruchtwasser zu gucken, da ist wieder alles ok.
Der Igel liegt in SSL der Po nach rechts und die Beine irgendwo in der Mitte,
momentan tut fast jede Bewegung von ihm weh.
Ja dann wurde noch nach der Plazenta geguckt und da gab es dann auch gleich noch was neues, sie fängt an zu verkalken :umfall:.
Ich soll nun 2x die Woche zum CTG kommen damit der Igel gut überwacht ist.
Ich mag nicht schon wieder google fragen, was heißt denn die verkalkte Plazenta jetzt für uns?

Ja sonst ist aber alles gut außer das ich mit dem Wetter nicht klar komme und Freitag fast ins KH mußte weil ich ohnmächtig wurde.

lG Dajana
 
AW: Öfter mal was Neues

Liebelein,

du hast aber auch 'ne Serie.... Ich drücke die Daumen, dass der Leistenbruch sich als nicht behandlungswürdig nach der Geburt herausstellt :)

Eine zu verkalken beginnende Plazenta ist für Deine SSW was recht Normales... sie wird halt "alt", die Plazenta ;-) und hat ihre Dienste bald erfüllt.

Was den Popo rechts angeht: Kinder liegen "lieber" in die (weiche) Leber gekuschelt, daher der Popo rechts; damit er sich nach links dreht (denn dann hat Deine Bauchmaus eine "bessere" Startposition für die Geburt und muss sich nicht noch unter der Geburt einstellen): Statt auf der Couch lieber auf dem Gymnastikball sitzen oder nach vorne abgestützt auf einem Stuhl mit hoher Rückenlehne, die Arme auf der Rückenlehne und zurückgelehnt (z.B. beim Autofahren u.ä.) nicht allzu lange.

Ich denke lieb an euch.

:bussi: Claudi
 

krini

Gehört zum Inventar
20. Oktober 2005
2.209
0
36
35
Bayern
www.bb-pcsecurity.de
AW: Öfter mal was Neues

och süße,

in manchen sachen können wir uns diesmal echt die hände reichen :umfall:

habe seit linus geburt auch einen leistenbruch... habe ihn aber bisher nicht operieren lassen, da ich nur schmerzen hatte, wenn ich meine tage bekam...und das war noch auszuhalten... jetzt während der schwangerschaft tut es manchmal auch höllisch weh :ochne: ich hoffe er verschlimmert sich nicht und wird noch größer...

schön, dass es mit deinem fruchtwasser wieder ok ist und dem igel gut geht... :bussi:
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
46
Burgstädt
AW: Öfter mal was Neues

:winke:

ohje :umfall: ich hoffe Du hast nicht allzu dolle Schmerzen.

Die Verkalkung der Plazenta ist gegen Ende einer Schwangerschaft normal. Da es bei Dir jetzt schon los geht ist es gut, dass der Igel jetzt engmaschig überwacht wird. Du bist in guten Händen. Bei mir ging das auch rel. zeitig los und stagnierte irgendwann wieder. :troest:

Welche Woche bist Du eigentlich?
(und OT: männe hat das Paket vorhin noch weggebracht)
:winke:
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.994
935
113
Südschwarzwald
AW: Öfter mal was Neues

Ojeh... und wieder was neues dazu :(

Ich hoffe die Schmerzen halten sich in Grenzen und werden nicht schlimmer. :troest:


Ich drück Dich mal wenn ich darf und wünsche euch alles Gute!

Grüssle Sabrina
 

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.725
0
36
49
Nähe Heidelberg
AW: Öfter mal was Neues

immer was Neues, :ochne::ochne:!! Ich hoffe auch, dass die Schmerzen nicht schlimmer werden!!

Freut mich aber, dass es dem Igelchen sonst soweit gut geht, :).

:winke:
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.275
153
63
38
Rostock
AW: Öfter mal was Neues

So der Leistenbruch wurde nun heut vom Chirurgen bestätigt, machen kann man da wegen der Schwangerschaft aber nicht viel.
Ich habe so ein Stützding verschrieben bekommen das muß ich mir noch holen, is aber eigentlich für Männer wer weiß ob es bei mir nützt.
Ansonsten wenig stehen, nicht viel laufen, beim Husten drauf drücken, nichts heben usw..
Wenn sich der Bruch einklemmt muß ich sofort ins KH.
Ich weiß nicht wie es jetzt mit der Geburt aussieht da muß ich den FA noch zu befragen am Montag.