Nuckeln

asti

Familienmitglied
12. August 2005
382
0
16
45
Hallo!

Eine Frage wie seht ihr das mit dem Nuckeln?

Eric wird im Mai 3 Jahre alt und nuckelt noch am Daumen. Wir waren vor ca. nen halben Jahr beim Zahnarzt und er sagte es Eric direkt das er aufhören sollte zu nuckeln. Eric hat dann auch deutlich weniger genuckelt, höchstens mal in der Nacht wenn er wach war. Nun hatte er sich vor ca. nen viertel Jahr den Oberschenkel gebrochen und da fing das nuckeln wieder vermehrt an im Krankenhaus. Nun ist es so das er wieder vermehrt nuckelt, z.B. im Auto oder beim Kuscheln.

Eigentlich finde ich das gar nicht so schlimm aber ich habe auch lange am Daumen geluscht und brauchte dann ne Zahnspange und bis heute sind meine Zähne nicht wirklich gerade.

Allerdings kenne ich Beispiele wo Kinder auch genuckelt haben und die heute schöne Zähne.

Wie ist das bei euren Kindern und meint ihr ich sollte es ihm konsequent abgewöhnen?

Danke für eure Antworten im vorraus und liebe Grüße von

Astrid
 
D

dammjo

AW: Nuckeln

hallo erstmal,ich würde es ihm zum kuscheln und schlafen gehen lassen.und vieleicht mit einem kindgerechtem buch es erklären das das auf die dauer seinen zähnen schaden kann.es kommen immer wieder solche zeiten wo mehr genuckelt wird.die zeit versuchen mit programme für den tag auszufüllen so das er nicht ans nuckel denken kann.
ist mit daumen schwieriger als mit schnuller,deswegen nur ein tipp von mir,hatte nur schnuller kinder.die konnten weggeschmissen werden.aber mit dem daumen geht ja schlecht.sol zwar eine tinktur geben das sie aufhören,aber ein paar mal gelutscht und weg is die ekelpaste.
drück dir die daumen das du es schaffst,und noch nützliche tipps erhältst
lg dammjo
 

asti

Familienmitglied
12. August 2005
382
0
16
45
AW: Nuckeln

Danke für deine Nachricht.
Kennst du vielleicht ein gutes Buch zum Thema?

liebe GRüße von

Astrid