Gedichte & Gedanken Noch ´n Gedicht !

C

Christian Eltges

Kinder

Kinder haben es so leicht,
haben keine Sorgen,
denken nur, was mach ich jetzt,
nicht, was mach ich morgen...

Kinder haben es so schwer,
dürfen niemals mäkeln
und sich wie der Herr Papa
auf dem Sofa räkeln...

Kinder haben es so leicht,
dürfen immer spielen,
essen, wenn sie hungrig sind,
weinen, wenn sie fielen...

Kinder haben es so schwer,
müssen so viel lernen und,
wenn was im Fernsehn kommt,
sich sofort entfernen...

Kinder haben es so leicht,
naschen aus der Tüte,
glauben an den lieben Gott
und an dessen Güte...

Kinder haben es so schwer,
müssen Händchen geben —
und auf dieser blöden Welt
noch so lange leben...

(Heinz Erhardt)
 
T

tjeika

Zuerst fand ich es toll, bis auf die letzte Strophe!!! 8-O
Das ist ja total schlimm!

Der Vater meines Mannes hat Kaja im KH auch so begrüßt: "Willkommen auf dieser schlimmen Welt"
Ich war so entsetzt!!!

Da ist gerade ein Wunder geschehen, und der A...lte Mann belästigt uns mit seimem verbitterten Müll!!!

Laß die letzt weg, dann ist es wunderschön, und der liebe Gott ist ein guter Abschluß!
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.594
1.591
113
59
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Brrrr ihr jungen Hüpfer :-D Der gute Heinz war schlechthin der Komiker seiner Zeit und das ist mir einem ganz großen Augenzwinkern zu verstehen.

Alles Liebe
Mischa