noch mal wegen scharlach

M

mirle

hallo!

ich hab eine frage zu scharlach. tritt der ausschlag eigentlich immer stark auf oder kann das auch so leicht sein, dass man es nicht merkt. mein sohn (1einhalb)hatte mit einem "scharlach-kind" kontakt und bekam selber einige tage später eine starke halsentzündung und musste eine woche lang ein antibiotikum nehmen. mir ist aber kein ausschlag aufgefallen. mir ist dann später nur aufgefallen, dass die haut an seinen füßen abschuppte und da hab ich wieder an scharlach gedacht.

vielen dank
mirle
 
M

mirle

danke.
reicht da eine woche lang antibiotika aus?
vielleicht weiß das jemand von euch.

lg
mirle
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
Jawohl, dürfte reichen :jaja: .
Wobei ich dennoch deinen Kinderarzt von deiner Vermutung in Kenntnis setzen würde, da es gerade bei Scharlach zu nicht ganz ungefährlichen "Sekundärerkrankungen" durch den gleichen Erreger kommen kann (treten einige Wochen nach abklingen des Scharlach auf).

Gute Besserung jedenfalls :winke: