Niedriger Blutdruck (bei mir)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Alina, 14. März 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.966
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich bin seit gestern wieder krankgeschrieben :heul: Zu meiner Erkältung kommt Schwindel durch zu niedrigen Blutdruck :umfall:

    100/60 ich komm kaum hoch. Ich trinke viel. Was kann ich noch tun? Welch Ironie das Sport helfen soll ;-) Mich strengt ja schon Treppensteigen an. (Mit Erkältung hat sich Sport ja eh erledigt) ....


    lg
     
  2. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    Diesen Blutdruck habe ich ganz oft :nix:, als ich letztens vorm Blut zapfen 90/50 hatte, fragte mich die Schwester, ob es mir "noch gut geht" :roll:.

    Wechselduschen helfen mir früh, wenn ich schlecht in die Gänge komme, ansonsten (wenn es ganz extrem ist) auch mal ne Cola und/oder Kaffee - auch wenn das nix dauerhaftes ist :-?.
     
  3. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    Geht mir genau so. Mein Puls rast gerne mal bei 120 rum, auch in Ruhe. Aber mein Blutdruck ist eigentlich immer bei 100/70 oder 90/60. Wechselduschen helfen, schwarzer Tee hilft, Schokolade hilft mir auch :) .

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    Niedriger Blutdruck ist bei mir schon Dauerzustand seit mindestens 15 Jahren. 90/60 ist normal :umfall: und ich werde beim Arzt auch oft gefragt, obs mir gut geht :) .

    Letztendlich kann man den Blutdruck nur über Medikamente regeln, aber das mag ich nicht. Morgens hilft mir eine Tasse Kaffee, mittags brauche ich auch eine. Ich merke das genau, wenn ich mittags keinen Kaffee bekomme. Mein Mann lacht ja immer über meine "Sucht", aber ich merke halt, wenn der Kreislauf in den Keller geht.

    Wechselduschen am Morgen sind gut, und ja, Bewegung.

    Ansonsten sei froh, denn zu niedriger Blutdruck ist allemal besser, als zu hoher ;-), auch wenn die ständige Müdigkeit ätzend ist.
     
  5. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    wenns ma ganz heftig ist helfen COrodin-Tropfen auf Zucker!
    Gute Besserung-Claudia
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    Der Schwindel kann übrigens auch Symptom eines Infekts sein.
    Hatte GG und ich zum Jahreswechsel beide ganz fies.....

    gute Besserung!
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.966
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Niedriger Blutdruck (bei mir)

    Der Schwindel ist noch nicht wirklcih besser... ich tingel vom Bett zur Couch. Aber ich bin ja nicht umsonst Krank geschrieben. Ich danke euch :bussi: und hoffe das es mir bald besser geht.

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. niedriger blutdruck erkältung

    ,
  2. niedriger blutdruck bei erkältung

    ,
  3. erkältung blutdruck niedrig

Die Seite wird geladen...