niederländische Parkschein-Falle

AndreaLL

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.467
0
36
Niederrhein
Hey,

uns hat's heute einen gemütlichen Stadtbummel in Holland ordentlich verhagelt:

brav, wie man so ist, löst man natürlich einen Parkschein; schließlich weiß man ja, was sich so gehört;
nichts Böses ahnend kehrten wir - sogar 18 Minuten vor Ablauf der Parkzeit - zu unserem Wagen zurück, um dort einen - netter Weise schon ausgefüllten - Überweisungsträger vorzufinden; dieser bezieht sich auf die große Schwester des hier zu Lande bekannten "Knöllchens" und beläuft sich auf satte 55 €;

Die Moral der Geschichte: prüfe stets und ständig, ob der nächstgelegene Parkscheinautomat denn überhaupt auch der Richtige ist!

Die Begründung für unseren Strafzettel lautet salopp: falscher Tarif

Reichlich frustrierte Grüße von einer, die am liebsten niiiiieeee wieder dort hinfahren würde :achtung:
 
AndreaLL

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.467
0
36
Niederrhein
AW: niederländische Parkschein-Falle

wie falscher tarif ???

ich hab für´s falschparken zuhause auch schomma 90 € gelackt :bruddel:
hey,

wo bist du denn zuhause? Und mit 90 € dabei zu sein bedeutet aber mindestens "Parken mit Behinderung". Hast du etwa im Kircheneingang geparkt?

"Falscher Tarif" bedeutet in unserem Fall, dass wir den falschen Parkschein-Automaten benutzt haben. Für unseren Parkplatz wäre ein anderer Automat "zuständig". Sie haben sogar schriftlich festgehalten, dass dieser andere Automat nicht defekt ist, wir also keinen Grund gehabt hätten, den nähergelegenen Automaten zu benutzen.

Tschüüs, Andrea
 
marieclaire

marieclaire

Freds Mum
23. September 2005
4.926
0
36
sometimes out of body
AW: niederländische Parkschein-Falle

jetzt aktuell in bochum. wir leben aber auch in brielle. ich hatte in der nebenstrasse unseres hauses geparkt um mein auto auszuladen. ansonsten hätte ich an der anderen seite vom hafen parken und mich totschleppen müssen. behindert hatte ich niemanden, nur eben in der parkverbotszone geparkt und keinen anwohnerausweis gehabt. damals wusste ich noch nicht, dass mir so´n schein tür, tor und parplatz öffnet. ich hab´s gezahlt. was blieb mir anderes übrig.

mit dem automat ist ja ne fiese sache! was ar*******!!!
 
AndreaLL

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.467
0
36
Niederrhein
AW: niederländische Parkschein-Falle

jetzt aktuell in bochum.
Wow, so nah! Warum warst du denn nicht in Düsseldorf zum "Ir(r)en-Treff"? Schaade!

Zu deiner Knolle: das ist ja wohl ein äußerst heftiger Tarif, menno; Aber, Brielle ist niederländisch, nicht wahr? Das erklärt wiederum einiges.

Tschüüs, Andrea
 
Zuletzt bearbeitet:
marieclaire

marieclaire

Freds Mum
23. September 2005
4.926
0
36
sometimes out of body
AW: niederländische Parkschein-Falle

ja brielle ist oben am europort und heimat meines herzens :)

ja i(r)rentreff war mir irgendwie total abhanden gekommen :-(

*liebwinker*