Nichte im Urlaub dabei - Vollmachten? Papiere?

Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.176
223
63
Südschwarzwald
#1
:winke: zusammen,

wir fahren disem Sommer nach Spanien :bravo:

Damit Melissa auch jemanden hat :zwinker: kommt unsere Nichte mit. Ausser Versicherungskarte und Reisepass, was benötigen wir da alles?
Als Melissa einmal mit Freunden mitdurfte, haben wir so eine Art Vollmacht (sowas in der Art) für die Familie ausgefüllt.

Worauf sollten wir sonst noch achten? Ihr habt doch da bestimmt noch Tipps die man nicht so einfach ergooglet.

Grüßle Sabrina
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.537
737
113
42
Crailsheim
#2
Mehr Unterlagen hatte Annemarie auch nicht dabei, als sie letztes Jahr mit meinen Eltern im Urlaub war.
 
ElliS

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
6.846
1.152
113
Kyaing Tong/Myanmar
#3
Mnchmal wollen sie eine Vollmacht am Flughafen sehen, dass das Kind in der Tat mitreisen darf...mich habenn sie das zwar noch nie gefargt, wenn der vater nicht dabei war, aber habs schon von anderen gehoert....
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.284
1.478
113
#4
Wir haben für meine Mutter immer ein Schreiben aufgesetzt, das wir die Erziehungsberechtigung für unsere Tochter in der Zeit vom .... bis .. auf Sie übertragen. Das sie berechtigt ist jegliche Entscheidungen bezüglich des Kindes, insbesondere was medizinische Untersuchungen und Behandlungen angeht anzustoßen und sie auch für die Rechungserstellung unterzeichnen darf. Ich würde neben dem Ausweis, der ja die Namen der Eltern nicht erwähnt auch eine Kopie der Geburtsurkunde mitnehmen, da sind die Eltern ja namentlich aufgeführt.

Wenn ihr fliegt braucht ihr unbedingt ein Schreiben, das euch ermächtigt das Kind mitzunehmen, ich bin beim letzen Urlaub als ich allein mit dem Kind an der Passkontrolle stand (mein Mann hatte noch eben was im Geschäft besorgt) gefragt worden, wo denn die Zustimmung des anderen Erziehungsberechtigten ist :).

Auf der Seite vom ADAC kann man entsprechende Vollmachten runterladen und ausdrucken.

Liebe Grüße
Sandra
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.284
1.478
113
#5
Ach so: falls ihr eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließt würde ich mit denen klären, ob für diese Zwecke das fremde Kind dann quasi als euer eigenes gilt. Stell dir vor dein Mann wird krank und ihr könnt nicht fahren und die Versicherung sagt, das Rücktrittsrecht gilt nur für Familienmitglieder....
 
ElliS

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
6.846
1.152
113
Kyaing Tong/Myanmar
#6
Wenn ihr fliegt braucht ihr unbedingt ein Schreiben, das euch ermächtigt das Kind mitzunehmen, ich bin beim letzen Urlaub als ich allein mit dem Kind an der Passkontrolle stand (mein Mann hatte noch eben was im Geschäft besorgt) gefragt worden, wo denn die Zustimmung des anderen Erziehungsberechtigten ist :).

Liebe Grüße
Sandra
Witzig...ich flieg ja echt viel mit meinen Kindern ohne deren Vater, aber das wurde ich noch nie gefragt...tja, so kanns gehen...
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
8.284
1.478
113
#7
Und dabei war es nur ein Flug nach London und nicht nach Indien oder Myanmar