Nicht in den Kinderwagen!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Regen, 20. Januar 2005.

  1. Regen

    Regen Geliebte(r)

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Adelsdorf
    Hallo Ihr Zusammen,
    meine kleine ist nun 7 1/2 Monate alt und kann es das sie ihren Kinderwagen nicht mag??
    Ich bin echt am verzweifeln und verstehen tu ich es gleich garnicht!
    Wenn ich mit meiner kleinen spazieren gehe, dauert es maximal 10 Minuten bis sie anfäng zu motzen. (von wegen einen gemütlichen Spaziergang)
    Das war bis jetzt eigentlich immer schon so.
    Außer sie ist müde und schläft sofort ein.
    Auch das hochstellen der Rückenlehne hat an dieser Situation nichts geändert.
    Kennt jemand dieses Problem? bzw. hat jemand das gleiche Problem?

    Viele liebe Grüße

    Elke
     
  2. AW: Nicht in den Kinderwagen!

    Kann es sein, dass Du sie sonst viel herumträgst? Dann sieht sie nämlich nicht ein, dass sie v o r Dir sitzt statt a u f Dir.
    liebe grüße
     
  3. AW: Nicht in den Kinderwagen!

    Hallo Elke,

    unser Sohn ist jetzt 13 Monate und ich kenne dieses Problem was Du hast nur zu gut!!!
    Er fährt auch schon ca. 4 Monate nicht mehr gerne im Kinderwagen nur ca. für 30 Minuten, dann ist es aber entgültig vorbei.
    Laufen kann er noch nicht frei und deshalb kann ich ihn auch nicht rausnehmen.
    Ich habe auch alles versucht, es hat aber auch nichts genützt.
    Jetzt hoffe ich, dass die Zeit bald ein Ende hat.

    Weiterhin alles Gute für Euch und halte die Ohren steif!

    Viele Grüße
    Tina

    P.S. Hast Du es mal mit einem Zwieback oder Keks versucht ihr in die Hand zu geben?
     
  4. Regen

    Regen Geliebte(r)

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Adelsdorf
    AW: Nicht in den Kinderwagen!

    @ edith

    Herumtragen.... Bei uns beginnt jetzt gerade die Phase wo die süße Hexe meint, "Ich weine wenn du mich hinlegst".
    Aber da sie ja zuvor auch schon keine Ruhe im Kinderwagen gegeben hat,
    kann ich mir dies nicht vorstellen.


    @püppchen30

    wenigsten jemand der das gleiche problem hat. Jedoch schade das du mir nichts positives schreiben kannst.
    Mit einen Kekes habe ich es schon probiert. Jedoch klappt dies mit dem Keks nicht so gut (sie schüttelt es wenn sie ein stücken vom Keks abbekommt).
    Auf das laufen müssen wir noch etwas warten!!!! Oh je.

    Liebe Grüße Elke
     
  5. AW: Nicht in den Kinderwagen!

    Hallo Elke,

    tut mir auch leid, dass ich Dir nichts positives schreiben kann.
    Leider habe ich halt auch noch keine Lösung gefunden.
    Aber geteiltes Leid ist doch halbes Leid oder?

    Vielleicht weiß ja jemand anderes noch Rat, würde mich auch sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Tina
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Nicht in den Kinderwagen!

    Einen Rat habe ich auch nicht, aber bei Marlene war es auch so, daß sie im Kinderwagen ganz schnell unruhig wurde. Bei uns lag es glaub ich unter anderem daran, daß sie im Wagen Blick nach vorne (also nicht zu mir) hatte.

    Ich hab sie dann so oft es ging in die Rückentrage genommen, statt mit dem Kinderwagen loszuziehen. Und seit sie laufen kann, brauchen wir den Kinderwagen überhaupt nicht mehr - allenfalls den Buggy, wenn Mama ein paar Sachen in der Stadt erledigen will.

    :winke:
     
  7. AW: Nicht in den Kinderwagen!

    wir hatten auch eine Anti-Kinderwagen-Phase. Alles geht vorbei....ohhhmmmmm
    Gruß
    Carmen
     
  8. AW: Nicht in den Kinderwagen!

    Hallo!

    Ich kenne das auch. Marlene hat von Anfang an den Kinderwagen nicht gemocht. Und ich habs mir in der Schwangerschaft immer so schön ausgemalt, wie ich dann mit meinem Baby täglich mindestens ne Stunde spazieren fahre :-? . Das war aber erstmal garnicht drin. Damals hatte ich immer das Tragetuch oder das Baby Björn dabei, falls Marlenchen nicht mehr im Wagen liegen mochte.
    Zwischen 5 und 7 Monate hatte Marlene dann ne Phase, da fand sie es nicht so schlecht spazieren zu fahren.
    Dann haben wir die Zeit zwischen 8 Monaten und 13 Monaten mit Ablenkung beim Spazierengehen irgendwie rumgekriegt, d.h. ich hatte immer ne Semmel oder ein paar Soletti in der Tasche und das eine oder andere Buch, um Mäuschen abzulenken. Und zwischenzeitlich haben wir sie dann auch immer mal wieder ein Stückchen getragen. Aber nachdem sie laufen konnte gings gar nicht mehr und nun geht sie eben fast überall zu Fuß hin. Unseren Kinderwagen werden wir nun verkaufen, der steht nur mehr nutzlos rum.

    Was ich eigentlich sagen will, ich denke Kinder sind eben auch da verschieden. Ich kenne auch Kinder, die das totale Gegenteil sind, die wollen ausschließlich im Kinderwagen rumkutschiert werden und verweigern selber laufen oder andere Fortbewegungsmethoden, wie z.B. den Schlitten. Ich denke das muss man als Mutter eben akzeptieren so wie es eben ist.

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...