Neurodermitis Frage

Nini und Lilli

Familienmitglied
21. August 2009
664
0
16
38
Bremen
Zu Anfang einmal: Das Thema unten habe ich gelesen, das beantwortet aber leider nicht meine Frage.

Bei meiner Minimaus wurde am Montag Neurodermitis festgestellt. Das hat mich schon ein bisschen getroffen, weil ich es auch seit etwa 26 Jahren habe und weiß wie sie nun leiden muss.
Cortison haben wir nicht bekommen, aber Nachtkerzenöl Salbe und Thesit Salbe aber trotzdem sieht sie noch so aus, siehe Bild.

Meine Frage: Ich habe im internet geguckt, weil der Arzt mir sagte, auf keinen Fall im Chlorwasser schwimmen, aber nun habe ich einen Bericht gelesen, darin steht das Chlorbleiche gegen Neurodermitis helfen soll.
Was ist der Unterschied zwischen Chlorwasser und Chlorbleiche? Warum ist das eine so Schädlich und das andere hilft?
Ich habe schon in meinem Familien-/Freundeskreis nachgefragt, keiner wusste die Antwort.
Vielleicht kann mir hier jemand eine Antwort geben, wäre nett...
 

Anhänge

  • Unbenannt1.jpg
    Unbenannt1.jpg
    29,4 KB · Aufrufe: 28

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Neurodermitis Frage

Hallo,

ich kann dir den Unterschied nicht erklären - vielleicht kann es unsere Hautärztin Anke?

Vielleicht postest Du mal unter Kinderkrankenpflege - da schaut Anke regelmäßig vorbei.

:ute: Ute