Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
In Philipps Kiga-Gruppe hat eine Erzieherin wegen Schwangerschaft Beschäftigungsverbot (wegen Infektionsgefahr). Sie fehlt nun schon über vier Wochen. Letzte Woche wurde es offiziell und es wurde gleich eine Vertretung gesucht. Es hatte sich auch eine Erzieherin beworben, sie hatte letzte Woche einen Probetag und allles schien geregelt. Gestern hat sie dann offiziell angefangen und sich auch allen Mamas vorgestellt.
Heute morgen war die andere Erzieherin wieder alleine, hab mich schon gewundert - mittags dann das gleichen.
Tja, die Neue ist heute nicht mehr gekommen. Hat wohl nur angerufen, dass sie nicht mehr kommt
So ein Ärger, alles noch mal von vorne. Und die andere Erzieherin ist erst mal wieder mit 25 Kindern alleine, na klasse
Alex
 

Saso

.. gesucht und gefunden..
26. Juli 2005
6.019
0
36
47
bei Peine
AW: Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

Oh das ist Mist.
So ähnlich ist das hier bei uns im Kiga auch schon mal abgelaufen.
Allein mit 25 Kindern ist doch garnicht zulässig, soweit ich weiß.
Habt Ihr denn keinen Springer?
Gäbe es denn die Möglichkeit das evtl. die ein oder andere Mama einspringen kann?
 

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
AW: Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

Die Springer sind alle verteilt, weil eine Erzieherin seit September fehlt und außerdem die Leiterin zu Ende Januar gekündigt hat. Bleibt noch die 1 Euro-Kraft, aber die darf offiziell ja nicht mit den Kindern arbeiten..., aber dann kann die Erziehrin wenigstens mal auf Toilette. Zwischendurch war mal eine Woche ne Erzieherin aus ner anderen AWO-Kita da.
An die Eltern ist noch keiner herangetreten, keine Ahnung, wie es rechtlich wäre. Ich könnte mich eh nicht anbieten, denn mit Rieke ist es nicht möglich, sie nimmt im Kindergarten ja immer alles auseinander.
Im Moment lässt sich von Elternseite wenig unternehmen, da ja versucht wird einen Ersatz zu finden...
Alex
 

Tana

Dauerschnullerer
12. Januar 2006
1.094
0
36
AW: Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

das ist krass......

Wünsch Euch das Ihr bald nen Ersatz findet.
 

Saso

.. gesucht und gefunden..
26. Juli 2005
6.019
0
36
47
bei Peine
AW: Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

Da muß es doch möglichkeiten geben.
Da müßten doch AWO Kindergärten aus der Umgebung zusammen halten.
Soweit ich weiß gibt es hier bei uns im Kiga noch immer 4 Kräfte, allerdings nicht mehr so viele Kinder. Die letzten Jahre waren es immer um die 45, aufgeteilt auf 2 Gruppen. Jetzt sind es glaub ich nur noch 30 oder so.(Wurde mir jedenfalls so erzählt)
Vielleicht kann Eure zuständige AWO Stelle ja mal mit einer benachbarten AWO-Stelle (z.B. Peine) Kontakt aufnehmen um eine Aushilfe zu bekommen.
 

UTE UE

Gehört zum Inventar
25. September 2003
2.113
0
36
Lüneburg
AW: Neue Erzieherin nach einem Tag schon wieder weg

Habt ihr keine Elternvertreter, die da mal nachfragen können?
Wir sind selber auch in einem AWO-Kindergarten und ich weiß, daß sich die beien AWO-Kitas hier gegnseitig viel unterstützen.
Ich wünsche Euch, daß ihr ganz bald eine tolle neue Erzieherin bekommt, so eine tolle, wie wir sie seit letzten Sommer in Flos Gruppe haben, ganz jung aber einfach spitze.

LG UTE