neue angewohnheit *seufz*

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Simone Engels, 31. Juli 2002.

  1. hallo regina,

    jetzt hab ich dich schon soooooooooo lange nichtmehr um rat gefragt, da wirds mal wieder zeit :-D

    also, finn ( 16 mon ) hat sich was ganz tolles angewöhnt :p
    er braucht zum einschlafen irgendein körperteil von mir ( manchmal reicht die hand, manchmal muß er mich aber auch umarmen ( wirklich bequem, so übers gitterbettchen gebeugt ))! ich hab schon alles versucht ( schreien lassen, abstand zw. bett und mir vergrößert, melissenöl, etc. ) das einzige, das hilft, sind die notfalltropfen, aber die möchte ich ihm eigentlich ungern jeden abend geben ( ich frag aber auch nochmal im apothekenforum )! das geht seit ca. einer woche so! ich bin wirklich ratlos!!!! wenn ich ihm nichts von mir gebe schreit und schreit und schreit er! kenn ich eigentlich garnicht an ihm :( außerdem dauert das einschlafen mittlerweile bis zu einer stunde ( manchmal länger, manchmal kürzer )! er liegt dann ganz ruhig im bett, hat die augen offen und gähnt ununterbrochen, aber einschlafen kann er nicht! ich bin wirklich ratlos... :heul: nachts wird er zur zeit auch einmal wach und dann geht es von vorne los! ist es vielleicht die hitze? er bekommt auch eckzähne, kann es das sein? ansonsten ist nichts außergewöhnliches passiert! tagsüber hängt er auch nicht wie eine klette an mir, nur abends beim einschlafen...

    :help: :help: :help: :help: :help: :help:

    mein rücken wirds dir danken :-D und ich sowieso...
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Simone,

    ich antworte dir mal hier auf deine Frage zu Chris' Einschlafproblemen, da du anscheinend das gleiche Problem hast.
    Seit ca. 1 Woche macht er abends punk wenn ich ihn ins Bett bringe. Erst trinkt er seinen Tee aus und dann gehts los :mad: Aber nicht wie sonst nur am meckern und am erzählen sondern volle Kanne alles was die Lunge hergibt. Ich gehe rein schau nach dem rechten und dann will er raus auf meinen Arm. Ich lege ihn aber wieder hin und lasse ihn - obwohl mein Herz blutet :-( - schreien. Nach einer 1/4 Stunde gehe ich nochmal rein und er ist hundemüde und total erschöpft.
    Mein armes Kind.:-(
    Meist gebe ich ihm auch die Rescue Tropfen in die Hand. Die helfen, aber wie du weiss ich auch nicht, ob es so gut ist, die regelmässig zu geben.
    Das zu unserem Problem, ist ja nicht viel anders wie euers. Warscheinlich ist es wieder mal eine Phase....

    Helfen kann ich dir nicht, aber vielleicht hilft es dir, wenn du weisst du bist nicht allein.:tröst:

    Liebe Grüsse :winke:
     
  3. ach mann, ist das alles eine sch... :heul: :heul:

    ich hab im moment einfach das gefühl er braucht ganz arg meine nähe
    ( deshalb auch die "mamakörperteilgier :-D ), deshalb lasse ich ihn auch nur ungern schreien ( hab ich normalerweise nicht so das problem mit )!! aber er schreit zur zeit, als wäre der teufel hinter ihm her :o und das kenn ich garnicht an ihm...

    ich finds auf jeden fall tröstlich, daß alles nur eine phase ist :jaja: :jaja:

    ich wünsch dir gute nerven und fühl dich :tröst:

    ach, wegen den rescue-tropfen hab ich apothekenforum gepostet und von tati noch einen tollen tip bekommen... guck doch mal rein!!!!
     
  4. hallole,

    wollte kurz eine rückmeldung geben! hab tatis rat mit dem tropfen lavendelöl auf den dicken zeh befolgt, dazu noch einen tropfen melissenöl ins bett und meinen kopfkissenbezug ins bett gelegt und siehe da - er ist nach 5 min eingeschlafen :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    mal abwarten, man soll den tag ja nicht vor dem abend loben, aber ich freu mich trotzdem :-D :laola:
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Simone,

    das ist doch mal ein Erfolg!! :bravo: :bravo: :bravo:
    Lavendelöl versuche ich dann auch mal. Hast du das auch aus den Apotheke??
    Gestern Abend war er auch nach anfänglichem Meckern :-x nach einer Viertelstunde ohne Hilfe eingeschlafen. :schnarch:

    Weiter so!! :D :winke: :-D
    Liebe Grüsse
     
  6. Hallo Simone,

    das wäre ja prima, wenn es mit dem Lavendelöl schon geklappt hat :bravo: In den nächsten Tage gibt es bei mir ein neues "Beruhigungsöl", das auch dafür gemacht wurde, um die Füßchen damit zu massieren. Sobald alles fertig ist, poste ich hier und verteile 3 kostenlose Probefläschen. Pass´ einfach gut auf, damit Du dabei bist :-D und ausprobieren kannst.
    Soweit ich weiß, kannst Du Notfalltropfen unbesorg auch täglich geben, ich wäre nur vorsichtig mit innerer Einnahme, da ja Alkohol drin ist, aber einreiben auf Füßchen oder Handflächen geht sicher.
    Und noch ein Wort zum Lavendel: bitte nur sehr niedrig dosieren - mit 1-2 Tropfen hast Du das genau richtig gemacht! Aber Lavendel kann bei "Überdosierung" gerne gegenteilig wirken! Und das willst Du ja sicherlich nicht 8-O

    Liebe Grüße und auch heute eine "gute Nacht"

    Regina
     
  7. hallo regina,

    ich geb finn die rescuetropfen auf die handinnenfläche ( wegen dem alkohol :o )! die beruhigungstropfen werd ich mir auf jeden fall vormerken :-D man weiß ja nie :eek:

    auch heute ist er nach 5 min eingeschlafen, ich hoffe allerdings, daß er die nacht besser schläft! er ist mal wieder verschnupft und hustet :( der arme spatz!!!

    aber wie gesagt, sind ja alles nur phasen, gell???? :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...