Nahrungsumstellung ?!

Kebiha

Tourist
25. April 2011
29
0
1
Hallo Mamis,

ich bin verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll.

Mein kleiner ist jetzt 12 Wochen alt.
Wir geben ihm Flaschennahrung, da die Stillerei bei uns nicht geklappt hat.
Das ist aber ein anderes Thema.

Er wog bei der Geburt 3.230 gr und hat nur langsam zugenommen.
Momentan wiegt er 5.100 gr. Er war bisher noch nicht so der große Esser.
Meist schafft er nur so 100, 110 ml, manchmal auch nur 80.

Trotzdem war es bis vor 4 Wochen ca so, dass er 6 Flaschen am Tag gewollt
und bekommen hat, Abends gegen 22 Uhr die letzte und dann auch erst
gegen Vier oder Fünf Uhr Morgens wieder gekommen ist.

Dann kam so ne Phase wo er nur noch unruhig, unzufrieden war.
Ob das jetzt dieser ominöse Wachstumsschub war oder vielleicht das die Zähnchen in den Kiefer eingeschossen sind, ich weiß es nicht.
Meine Hebamme und meine Kinderärztin meinten jedoch beide, er würde nicht
satt werden, ich soll von der Pre HA Nahrung auf Pre HA1 umstellen.
Meine Kinderärztin ging sogar soweit, dass sie sagte er wiegt zu wenig, er hätte zu wenig zugenommen.

Also bin ich los und hab HA1 Nahrung geholt.
Hab langsam umgestellt. Also am ersten Tag eine Flasche, am zweiten zwei und so weiter.

Jetzt kriegt er heute den 2. Tag alle Flaschen nur Ha1 und er leidet furchtbares Bauchweh. Ob ich ihm Zäpfchen gebe, Espumisan oder egal was, er leidet. Es geht ihm nicht gut. Das merk ich halt am harten Bauch, er pupst nicht viel und schreit beim pupsen. Seit dieser HA1 Nahrung trinkt er auch nicht mehr, als seine
üblichen Mengen und seit diesen 4 Wochen wo er so komisch drauf ist, will er auch Nachts seine Flaschen haben. Alle 3 Stunden. Das hat sich seit der Ha1 auch nicht geändert.

Ich weiß einfach nicht ob es richtig war die HA1 zu holen.
Eben hab ich ihm nochmal ne normale HA gegeben und er hat die Flasche
ratzebutz leer gemacht.

Mädels.
Was denkt Ihr ? Wiegt er echt zu wenig ? Ist HA1 die Lösung ?
Was tu ich für sein Bäuchlein ?

Danke Euch ganz arg.

Lg
Kebiha
 

Kebiha

Tourist
25. April 2011
29
0
1
AW: Nahrungsumstellung ?!

Hallo nochmal,

also ich habs nicht mehr ausgehalten.
Er hatte echt starke Schmerzen.
Hab ihm jetzt wieder normale Pre HA gegeben. Gestern Mittag zum ersten Mal.
Seitdem geb ich nur noch Pre HA.
Ich habs Gefühl es geht ihm besser.
Allerdings hat er mir eben ne komplette Flasche ausgespuckt.
Is das normal ?

Lg
Kebiha
 

Tigerchen

Gehört zum Inventar
6. Juni 2007
4.225
0
36
AW: Nahrungsumstellung ?!

Btw. Untergwicht: mir wären 5.100 gramm mit 12 Wochen auch zu wenig. Der Kleine sollte in letzten 11 Wochen zwischen 2.300 und 2.500 gramm zugenommen haben. 3 kg wären noch besser. Das tat er allerdings nicht.
Trinkmengen kommen mir auch als zu wenig vor... Er kommt laut Deiner Beschreibung auf 6 Flaschen a 100-110 ml =600/660 ml am Tag - klingt nach ziemlich wenig
Tipps zum Vorgehen kann ich leider keine geben, da keine Erfahrung mit Flaschennahrung - meine Stillbabys nehmen/nahmen aber eindeutig mehr in den ersten 12 Wochen.

warte aber lieber, bis die Ute selbst antwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.234
3
38
Unterfranken
AW: Nahrungsumstellung ?!

Wenn er so wenig trinkt, dann würde ich ihm auch PRE geben.
Hast Du mal ein anderes Flaschensystem ausprobiert? Anouk hat aus den NUK Flaschen auch immer nur sehr wenig getrunken, es war ihr einfach zu anstrengend - mit den MAM ging es dann problemlos!

..und wenn er sehr unter Bauchweh leidet, dann würde ich es mal mit Aptamil Comfort versuchen, seitdem hat Lio überhaupt keine Probleme mehr!

Wegen dem Spucken würde ich mir keine Gedanken machen, außer es wiederholt sich.
 

Kebiha

Tourist
25. April 2011
29
0
1
AW: Nahrungsumstellung ?!

Hallo Ihr Lieben,

also er hat schon von Anfang an nicht gut zugelegt.
Er war auch noch nie einer der viel weg getrunken hat.

Problem war halt, dass er ne ganz schwierige Geburt hatte,
mit Schlüsselbeinbruch. Daher hat er Anfangs arge Probleme beim trinken,
weil er immer Schonhaltung gesucht hat und das teilweise nicht ging.
Wir waren ja beide ungeübt zu beginn.
Naja und dann hatte er zu große Abstände. Teilweise wollte er 5 bis 6
Stunden nichts. Meine Hebamme meinte dann ich soll ihm alle 4 Stunden
geben. Dann kam ne Phase wo er unzufrieden war und öfter wollte.
Ich hab mich dann beschwatzen lassen von der Hebamme bei den 4 Stunden
zu bleiben, er würde sich schon holen was er brauch. Ich hab dann irgendwann
gedacht nö, er kriegt wie er will.
Jetzt sind wir meist bei 3 Stunden.

Momentan haben wir Avent Flaschen mit 2er Sauger.
Wären andere Flaschen besser geeignet ? Gerade bei Pre Ha Nahrung ?

Also was ich auf der Seite gesehen habe Ute:
- ich bin total verunsichert ob Pre HA jetzt ausreichend ist, weil mich hier die
Hebamme und KiA scheckisch machen wegen seinem Gewicht
- trinkschwach war er von Anfang an
- Flasche bzw. Sauger gute Frage.
- Er hat bestimmt gespürt das diese Ha1 nicht gut getan hat
- Stuhlgang riecht schon extrem, war bei der Ha1 grün und mit so kleinen
Pünktchen
- Es schmeckt nicht. Naja. Ich weiß nicht. Also seit gestern geb ich ja wieder
die Pre Ha und da hat er jetzt mind. 130 getrunken
- Füttern tu nur ich oder mein Mann. Da er aber arbeitet bin ich 99%. Hab aber meist Radio laufen über den Tag. Is das schlimm ?
- Er macht immer ein Riesenfass auf wenn er Hunger hat und die Flasche nicht
pronto serviert wird, dann trinkt er so schnell das er sich verschluckt und wieder
schreit
- Flasche nicht aus dem Mund ziehen. Wieder so ne Hebammensache bei uns. Öfter absetzen für Bäuerchen machen. Hab ich ihn damit verunsichert ?


Sorry das ist viel jetzt, aber es tut auch gut mal alles los zu werden was mir
aufgefallen ist.

Lg
Kebiha
 

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.234
3
38
Unterfranken
AW: Nahrungsumstellung ?!

Für die PRE solltest Du auf jeden Fall den 1er Sauger nehmen - damit läuft die Milch nicht so und er verschluckt sich nicht.

Die Flasche lässt sich doch ziemlich schnell zubereiten, wenn das Wasser schon auf die richtige Temperatur abgekühlt ist und alles bereit steht..
 

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
6.054
333
83
39
AW: Nahrungsumstellung ?!

Hi Kebiha !


Also zum Punkt Gewicht und wegen der Pre, ich denke mal die ist sogar besser wenn er mehr trinken und zunehmen sollte, weil die unwesentlich weniger Kalorien hat (zumindest ist das bei der die mein Sohn bekommt so) aber eben nicht soo gut sättigt, folglich müsste er da besser, also mehr trinken und besser von zunehmen. (Ich hoffe es korrigiert mich jemand wenn das Quatsch ist)

LG Julia