Nähmaschinen

Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.327
159
63
www.kasasbuchfinder.de
Es kommt öfter vor dass man fragt woher bestimmte Kleidungsstücke sind und dann gesagt bekommt: Die habe ich selbst genäht.
Daraufhin habe ich mal etwas gestöbert und auch für mich als Anfänger Anleitungen gefunden wo ich denke, ja das kann man schaffen.
Dann schaute ich weiter nach Nähmaschinen und wurde erschlagen. Sowohl vom Angebot her als auch vom Preis. Oft liest man: Man soll sich vorab seine Prioritäten überlegen, aber die weiß ich ja noch nicht.
Ich habe das letzte mal vor 30 Jahren in der Schule an so einem Teil gesessen, möchte eher Baumwolle oder auch mal Jersey als Rock oder Kleid vernähen.
Dann habe ich mal beim großen A... gestöbert und festgestellt dass es auch günstigere gibt wo bei steht für Anfänger.
Worauf sollte man wirklich zu Beginn achten und würde sowas hier in der Art erstmal ausreichen?

LG Sandra
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.904
896
113
Stade
Die Maschinen von w6 sind top, damit sind die Kids im nähkurs auch klar gekommen. Und wenn du sie registrierst, dann hast du 10 Jahre Garantie.
 
Annemie

Annemie

Living for LilliFee
1. November 2005
2.677
426
83
42
Hallo Sandra,

ich nähe ja jetzt seit 8 Jahren und würde mir am Anfang, um zu schauen, ob das wirklich ein Hobby für dich werden könnte, auch nochmal so eine kaufen.
Allerdings schau doch ob du dir nicht direkt dazu den Obertransportfuß zubestellst.
Dann werden die Ergebnisse beim Jerseynähen vielleicht nicht ganz so frustrierend wie bei mir...

Als Videos würde ich dir die von Anna einfach nähen empfehlen, die sind immer relativ kurz und knackig und nicht mit so viel Werbung, auserdem ist sie auch, obwohl sie es schon lange macht, nicht auf highteck Geräte umgestiegen

LG
Eva
 
Buchstabensalat

Buchstabensalat

Lebenskünstlerin
16. Juli 2003
19.050
1.240
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
Was du bei einer Maschine unbedingt brauchst: Gerad- und Zickzackstich, Stichlängenveränderung, Fadenspannung, Vorwärts- und Rückwärtstransport.
Das hat *jede* Maschine.
Was nicht mehr jede Maschine hat: einstellbaren Füßchendruck. Der ist tatsächlich beim Jerseynähen sehr praktisch. Aber möglicherweise mit dem Obertransportfuss auszugleichen (ich hab ne Overlock für Jersey, ich weiss das nicht).

Aber alles, alles andere sind Gimmicks und Nicetohaves und haben überhaupt nichts mit deinen Nähergebnissen zu tun. Was ich dazu empfehlen würde wäre dann auch ein Nähfuß-Set, gibt es ab 15 € schon, enthält den Obertransportfuss und alles andere, was du jemals brauchst.

Und dann, bitte, BITTE: fang mit erprobten Schnitten von berufsmässigen Schnitterstellern an und NICHT mit den hübschen Ebooks, wo jemand diese hochniedlichen Kindersächelchen mal gerade für die Mamis vergrößert hat, weil ersiees jetzt doch schon fünfzig Pullis für Kleinlena genäht hat und es so schwierig doch nicht ist. DOCH, ist es. Und letzten Endes hast du als Nähanfängerin den Frust, weil du mit einem Schnitt kämpfst, der IMMER besch.. aussehen wird, weil die Abnäher für die Brust durch die Dehnung des Jersey ersetzt wurden und Belege überflüssig sind, solange man den Stoff umschlagen kann...

Und ja, die W6 ist gut und absolut ausreichend und wenn Nähen doch nichts für dich ist, kann man die auch wieder verkaufen.
Was dir jetzt noch nicht klar ist, ist, dass du auch noch eine gute Schere brauchst, Handnähnadeln, Stecknadeln, Maßband, Schneiderkreide, Schnittpapier, Durchschlagpapier, Probestoff, Garn, Knöpfe, Reißverschlüsse und jemanden, der abstecken kann.

...ich muss mein Nähzimmer noch einpacken. *Ächz.*

Salat
 
Ignatia

Ignatia

die mit dem Efeu tanzt
23. Februar 2003
22.327
159
63
www.kasasbuchfinder.de
OK irgendwie verstehe ich noch nicht alles ;)

Fassen wir zusammen:

W6 ist gut und ich sollte auf verstellbaren Füsschendruck achten!

und irgendwie scheint es doch mehr "Arbeit" zu sein als ich dachte. Jemand zum abstecken? Glaube das wird hier niemand machen. Ich muss irgendwie alleine klar kommen.

Sandra
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.904
896
113
Stade
Schneiderpuppe habe ich auch nicht. Hab ich auch noch nicht gebraucht bzw vermisst.