Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
.... und kann mir was dazu sagen ?

Ich bin momentan soooo fies verspannt im Nackenbereich, dass ich das schon beim sprechen merke. Nun habe ich gestern im Netz ein wenig gestöbert und bin auf diverse Nackenmassagegeräte gestossen, die sich teilweise sehr vielversprechend anhören.

Nun wollte ich wissen, wer so ein Teil hat, welches Modell und ob es sich wirklich lohnt ?! Ich weiß, dass ein solches Gerät die manuelle Massage nicht ersetzen kann, aber ich habe zur Zeit keine Kohle, die Massagen selber zu bezahlen und meine Docs weigern sich mir ein Rezept auszustellen !

Also, ich bin auf Eure Erfahrungen gespannt !

.winke:
 

flonikki

Habibi
6. Juli 2005
5.574
319
83
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

Ich habe so'n Ding aus dem Tchibo-Shop:
http://cgi.ebay.de/Nacken-Massage-W...te_KleingeräteWellness_PM&hash=item41504806bf,

und so eines hatte ich auch mal:
http://cgi.ebay.de/Nacken-Fuss-Mass...te_KleingeräteWellness_PM&hash=item2eada79dc8

Bei beiden gilt: vorsichtig und nicht zu viel anwenden, dann macht es nämlich erst recht Schmerzen!

Prinzipiell nutze ich das Gerät eigentlich gar nicht, weil es mir nicht wirklich viel bringt. Außerdem hab' ich doch einen lieben Mann auf dem Sofa sitzen, und wenn ich lange genug quengle...:heilisch:

Liebe Grüße,
Jenny
 

Muttertier

Gehört zum Inventar
14. Juli 2008
2.609
288
83
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

:winke:

Vor einiger Zeit gab es mal bei Tchibo so ein Nackenmassagegerät.

Ich habe es mir so toll vorgestellt, aber nach 10 min. Ausprobieren hab' ich es direkt wieder umgetauscht. Das dauerhafte Summen war unerträglich und von Massagewirkung keine Spur, es war eher so ein "den Oberkörper in Vibrationen setzen" .
Ich hatte das Gefühl das mit diesem Gerät die Verspannungen nicht weggehen, sondern noch Kopfschmerzen dazukommen. :umfall:
 

Katj3

Gehört zum Inventar
18. Mai 2010
3.217
12
38
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

also ich hab das da:
http://www.amazon.de/Scholl-DR5590E-Muskelstimulator-mit-Infrarotw%C3%A4rme/dp/B00138D2DU

Und muss sagen es ist ganz gut..
Allerdings alleine ist es ziemlich schwierig sich den Nacken zu massieren :)
Also muss halt immer meine Mann her :hahaha:

Aber die billigste Variante ist ein IgelBall aus der Apo und n bißchen Massageöl :)

Was super ist sind die Rheumasalben oder die ganz bekannten Wärmepflaster.
In der Schwangerschaft hab ich auch Arnika-massageöl von Weleda oder Dolo-Cyl-Öl benutzt.


Man sieht ich hatte schon oft Nackenschmerzen :hahaha:

Lg Katja
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

Also meins ..hm..was soll ich dazu sagen? Meins ist manchmal frech, vorlaut aber ansonsten furchtbar liebeswert und süß :herzchen:

Kurz und knapp: Meine Lotti macht das gut :zahn:
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.108
351
83
Vancouver, Kanada
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

:winke:

Vor einiger Zeit gab es mal bei Tchibo so ein Nackenmassagegerät.

Ich habe es mir so toll vorgestellt, aber nach 10 min. Ausprobieren hab' ich es direkt wieder umgetauscht. Das dauerhafte Summen war unerträglich und von Massagewirkung keine Spur, es war eher so ein "den Oberkörper in Vibrationen setzen" .
Ich hatte das Gefühl das mit diesem Gerät die Verspannungen nicht weggehen, sondern noch Kopfschmerzen dazukommen. :umfall:

genau das wollte ich schreiben - außer, dass ich nur 2 Minuten probiert hab :hahaha:
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

:winke:

was wolltest du denn anlegen? Reines Nackenmassagegerät kenne ich jetzt nicht, aber es gibt in der Metro so Dinger, die man auf dem Stuhl festmacht und die dann wahlweise Nacken oder auch den ganzen Rücken massieren. Teilweise mit Wärme zuschalten, unterschiedliche Stärkegrade, etc. pp. Mich kriegste von den Teststühlen kaum noch weg, wenn ich da einmal sitze. Sehr schön. Kosten aber ab um die 100 Euro, mein ich.

Liebe Grüße
Angela
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Nackenmassagegerät -Wer hat eins ....

100 € ?? Nee, das sprengt mein Budget ! Diese Teile kenne ich auch und die sind GÖTTLICH ! Aber ich suche eigentlich etwas kleines, handliches, wo man sich z.B. drauflegen kann ! Ich hatte ja bei Amazon gestöbert, bin da auch fündig geworden, nur die Rezensionen waren weniger gut ! Na, da muss ich mal schauen, was ich nu mache. Mein Nacken macht nur noch AUA !


:winke: