Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Jesse, 1. Dezember 2014.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    :winke:
    Lotte hatte es ja letzte Woche auch. Am Mittwoch hatte sie sich 1x erbrochen und
    den Tag über Durchfall. Sonst ging es ihr gut.
    Heute wollen wir sie wieder in den Kindergarten bringen.
    Mich wundert nur, dass mein kleiner Fresssack noch nicht wieder richtig Hunger hat.
    Die letzten Tage hat sie nur recht wenig gefrühstückt dafür aber einigermaßen
    Mittag gegessen. Vespa wollte sie meißt gar nicht und das Abendbrot wurde auch
    verschmäht.
    Kennt ihr das auch oder muss ich mir Sorgen machen :???:
     
  2. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.645
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Na, 'ne Vespa wuerd ich auch nicht essen wollen...:weghier:

    Spass beiseite...ich denke, das dauert einfach ein bisschen...lass ihr Zeit, das wird schon...und biete ihr vielleicht mal speziell magenfreundliche Gerichte an bzw was sie halt sehr gerne isst!

    Alles Gute!
     
  3. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Ich war neulich erst beim KiA, weil Rafael übers WE sehr hoch gefiebert hatte, ab Dienstags wieder fieberfrei war, aber gegen Ende der Woche immernoch kaum was gegessen hat (was ich von meinem Fressmonster auch gar nicht kenne!). Also bin ich freitags zum KiA, weil es mir doch etwas suspekt war und ich es vor dem WE gerne abgeklärt haben wollte, ob da nicht noch was im Argen liegt. Es war aber alles ok mit ihm, und der Arzt meinte, nach einem Infekt soll man Kleinkindern ruhig immer mal ne Woche Zeit geben, um wieder 'rund zu laufen', der kleine Körper braucht einfach Zeit um wieder in Form zu kommen.
    Zwei Tage später hat er dann auch wieder gefressen wie ein Scheunendrescher :) also gib Lotte einfach mal noch ein-zwei Tage. Grad wenn der Magen betroffen war kann ich mir vorstellen, dass das mit dem Essen seine Zeit braucht.
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    @ElliS
    :) ich meinte natürlich Vesper :oops:

    @Mondkuss
    Vermutlich hast Du recht. Wobei es mich dennoch wundert, weil
    Lotte echt ein Fresssack ist und quasi nix verschmäht
     
  5. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Jesse, genau so ein Exemplar habe ich hier auch. Müsli zum Frühstück wird geschrubbt, wenn Papa dann ne Stunde später aufsteht am WE und sich ein Brot macht... wird davon auch noch die Hälfte weggegessen. Mittagessen plus Obst als Dessert, nachmittags Butterbrot mit Obst oder OGB, zwischendrin gibts auch mal nen Keks, und beim Abendessen muss man dann auch noch bei Mama und Papa mitessen weil das eigene Brot immer viiiiel zu klein ist ;-) Und dann muss natürlich noch ne Flasche Einschlafmilch her!
    Von daher kann ich deine Besorgnis völlig verstehen, ich bin als er nach 4 Tagen ohne Fieber immernoch nur maximal 1/2 Portion je Mahlzeit gegessen hat auch zum Arzt. Aber wie gesagt, der meinte das sei wirklich noch ganz normal. Sorgen soll ich mir nur dann machen, wenn er tagelang wirklich alles Essen verweigert, oder er nach nem Infekt deutlich länger als eine Woche kaum essen mag.

    Wie geht es ihr denn heute?
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.785
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Solange sie genug trinkt, würde ich mir keine Sorgen machen.Bei meinen beiden kam das auch schon vor. Danach kamen manchmal Phasen, in denen es nicht genug große Mahlzeiten am Tag geben konnte.
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.988
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Dahoam
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Tja, Kinder haben noch die tolle Fähigkeit auf Ihren Körper zu hören. Sie ißt das was ihr gut tut. Und das ist super. Keine Sorgen machen, nur neidisch gucken, das wir das nicht mehr so haben als Erwachsene ;-)

    LG
    Su
     
  8. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Nach MDV noch immer keinen richtigen Appetit

    Hallo Jesse!

    Ich hab mal wo gelesen, dass der Körper während der Genesung seine Energie bündelt. Da die Verdauung aber auch viel Energie kostet, bleibt der Bedarf an Nahrung erstmal noch gering bzw. beschränkt sich auf das Nötigste. Erst wenn die Genesung vorbei ist, kommt der grooooooße "Nachholhunger".
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...