nach 4,5 Jahren wieder arbeiten

schnurzel

Dauerschnullerer
17. November 2004
1.684
10
38
.... das war ich gestern und vorgestern

und jetzt weiß ich wieder, was FRÜHAUFSTEHEN heißt :umfall:

Eigentlich konnte ich mir das garnicht mehr vorstellen, wieder arbeiten zu gehen, das war ja soooo schön zuhause... aber in den letzten Monaten hab ich mich dann immer mehr damit auseinandergesetzt - denn ein paar Euros mehr würden uns jetzt ganz gut tun

Also habe ich 14 Stunden beantragt (aber mir eig. gedacht, dass es wohl nix wird, denn 8 Std. waren z. B. nicht möglich gewesen).

Vor 3 Wochen dann der Anruf... Stelle in Aussicht .... wenn möglich noch dieses Jahr.... Miri sich also schnell mal dort vorgestellt - Gesichtskontrolle bestanden *lol* - und am Mittwoch ihren ersten Tag im Büro angetreten

Puuuuh... gestern abend war ich fix und alle und schon um 22 Uhr im Bett... hier schaff ich dann nix mehr aber ich denke, das wird sich noch einspielen.

Ist schon komisch wieder so eine Verpflichtung zu haben... aber wenn ich dann mein 1. Gehalt bekomme, freue ich mich ja auch.

SO... das war jetzt wohl ePddWnb

LG, Miri
 

suessestan

Dauerschnullerer
24. Oktober 2005
1.369
0
36
49
Meck-Pomm
AW: nach 4,5 Jahren wieder arbeiten

Supi, Glückwunsch, freut mich für Dich!

e055.gif