Mutter Kind Kur/Widerspruch

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nine, 3. April 2007.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    hat jemand Erfahrungen mit Ablehnungen einer Mutter Kind Kur. Wer kennt sich da aus. Wie man den Widerspruch am besten handhabt? Schreibt der Arzt etwas oder ich? Wer kann mir da weiterhelfen. Gerne auch per PN.
    lg
    nine
     
  2. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    Huhuuu Nine,

    mir hat die Ärztin angeboten dass sie den Widerspruch schreiben würde.....

    meine Kur wurde aber zum Glück gleich bewilligt....

    Ich würde es die Ärztin schreiben lassen!

    Viel Glück!!
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.128
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    Ich würde einen Brief beilegen, in dem ich genau erkläre, warum ich unbedingt eine Kur brauche.

    Salat
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.128
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    Äh - Moment - seit dem 1.4. hat die KK da doch sowieso nichts mehr abzulehnen???

    Salat
     
  5. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    Es wurde auch schon sehr viel dazu hier geschrieben, Die "Suche" sollte das finden.

    LG Kerstin
     
  6. olenka

    olenka Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Leipzig
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    Oder wende Dich an eine Beratungsstelle: Diakonie, Caritas usw, die werden dir bestimmt auch helfen.
     
  7. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mutter Kind Kur/Widerspruch

    das stimmt so nicht!

    Ne sogenannte Pflichtleistung wars schon immer. Das einzige was sich ändern soll ist der bürokratische Weg, denn der soll erleichtert werden. Nach Auskunft einer Bekanten die bei der Kasse arbeitet soll bis August 2008 (!!!) nur noch Stichprobenartig Kuren geprüft werden. Und was bis dahin ist, ist noch nicht klar!
    also werde man ab 01.04. nicht mehr Glück haben wie jetzt schon!
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.383
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...