Morgen ist Termin Nr. 1

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von rumpelwicht, 18. Februar 2009.

  1. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    Nach dem KiGa-Gespräch ist nun morgen das erste Gespräch mit der Schule bzw. der Vertrauenslehrerin, dann folgt im März das Schulspiel und am 30.3. ist Schuleinschreibung...............und wir müssen überall hin, Luisa wird einzeln und in der Gruppe getestet, morgen beim Gespräch ist sie nicht dabei und das alles, obwohl schon klar ist, dass wir Luisa zurück stellen möchten.
    Diese Testsituationen werden gar nichts ergeben, da die Gründe für die Zurückstellungen sich nur über längere Beobachtung feststellen lassen.

    Ich bin langsam ganz schön sauer auf Politiker, Ministerien, etc.....
    Kinder, die begründet zurück gestellt werden bekommen lauter Knüppel in den Weg geworfen: bspw. darf Luisa die 5. KLasse nicht 2x machen, dh. es gibt keine Möglichkeit des Wechsels im Rahmen der 5. Klasse, somit verwehrt man "Spätzündern" zunächst mal den Weg in einen anderen Schulzweig, etc.
    KLar muss es Regeln geben, aber es zählt doch das einzelne Kind!!! Selbst im KIGA gibt es mitlerweile Anamnesegespräche, um in Kind besser kennen zu lernen - für die Schullaufbahn soll das dann niemand mehr interessieren??????????:bruddel::bruddel: Kinder haben einfach keine Lobby!!!!

    Ich weiß, ärgern nützt nichts und nichts wird so heiß gegessen, wie gekocht - man darf sich nur nichts gefallen lassen und sich gleichzeitig nicht ganz unbeliebt machen:rolleyes::rolleyes: jaja.....

    Schickt mir ein paar virtuelle Baldriantropfen rüber - vielleicht nutzt das was:umfall:
     
  2. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    AW: Morgen ist Termin Nr. 1

    *hier: Baldrian rüberschieb*

    :troest:


    Ich verstehe deinen Ärger - und sehe nicht ein, warum man Kinder dieser Belastung aussetzen muss!!!!


    Alles Liebe für euch

    :bussi: Evelyn
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...