MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
Mein großer Zwerg hat eine MOE.

Es fing Mittwoch nachmittag im Urlaub mit Müdigkeit an. Abends bekam er Fieber. Da er nur Fieber hatte, beschlossen wir nicht in Griechenland am Tag der Abreise zum Arzt zu gehen, sondern Donnerstag zu hause. Ibuprofensaft gegen Fieber hatte ich bei. Beim Flug bekam er trotz abschwellenden Nasentropfen Ohrenschmerzen, es ging dann aber nachdem er nochmal Nasentropfen bekam.

Freitag früh bei KiA stellte sich dann raus, dass es eine dicke MOE ist. Er bekommt ca 11 Antibiotika.
Bei seinen früheren Mittelohrentzündungen sank das Fieber spätestens nach der zweiten Gabe. Diesmal nicht. Könnt Ihr mir sagen, wie lange es dauern kann?
Ich bin am überlegen, ob wir morgen zum Notdienst fahren oder Montag zur Kinderärztin.
Zurzeit geben wir Ibuprofen und Paracetamol im Wechsel, weil ersteres alleine nicht reicht und er weinend mit hoihem Fieber rumlag.:umfall:
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.829
541
113
48
Velbert
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Bis ein Antibiotikum wirkt, kann das gut mal bis zu 72 Stunden dauern - üblich sind aber 24 - 36 Stunden. Warte mal bis morgen ab, ich schätze, beim richtigen AB wird es dann besser sein.
Liebe Grüße und gute Besserung Deinem Großen, Anke
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

:winke: Danke. Dann hatten wir bisher wohl immer Glück, dass es nach 24 Stunden bei einer MOE das Fieber immer weg war. Dann werden wir morgen nicht zum Notdienst fahren, (solange es ihm sonst weiter nicht schlechter geht).
 

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.277
67
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Liebe Susala :bussi:

meine Emily hatten oft Mittelohrentzündungen, manchmal 2 in einem Monat, so wie Hannah Bronchitiden :umfall:
Da sie dadurch mit Antibiotika´s regelrecht überschwemmt wurden, hat es zum Schluss oft bis zu 5 Tage gedauert bis das Fieber runter ging bzw. weg war.
Im Moment hat Hannah eine Mandelentzündung und ausgerechnet an unserem ersten Österreich-Marli-Urlaubstag bekam sie hohes Fieber :(

Wie gehts es ihm denn heute?

Gute Besserung wünsch ich Deinem Zwerg.

Liebe Grüße
Doreen :winke:
 

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Gute Besserung für den großen Zwerg! :bussi:
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Danke Doreen und Binanca :bussi:

2x im Monat ist ja heftig. :umfall:Als er ganz klein war hatte er oft am Stück erst eine Bronchitis, dann eine Mittelohrentzündung und zum Abschluss eine Bindehautentzündung. Als wir anfingen bei Schnupfen konsequent abschwellende Nasentropfen zu geben, war das aber vorbei.

Ich glaube es wird besser :achwiegu: Heute Nacht konnten wir auf Paracetamol zwischen den Ibuprofengaben verzichten und jetzt hat er auch noch gar kein Fieber, obwohl wir ihm in einer Stunden schon wieder etwas geben könnten.

:winke:
 

Blümchen

Mama Biber
5. März 2008
8.460
1.804
113
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

Schön, dass es schon etwas besser geht :bussi:, weiterhin gute Besserung deinem Großen!
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.503
2.145
113
AW: MOE: Wann sollte das Fieber runter gehen?

:winke: Danke. Es ist immer noch nicht richtig gesund. Das hohe Fieber ist aber weg. Nachmittags hat er noch erhöhte Temperatur, er ist dann auc noch richtig schlapp und die Lympfknoten sind immer noch etwas geschwollen. :umfall::umfall::umfall: