Mobbing?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Steffie, 30. März 2009.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich schon wieder....

    Ich hatte ja hier schon mal an anderer Stelle geschrieben, dass Adriano ständig von einem anderen Mitschüler geschlagen wird, und das meist ohne Grund, oder wegen irgendwelchen Lapalien. Und auch nicht gerade sanft. Mit der Lehrerin hatte ich schon gesprochen, diese hatte auch schon die Mutter informiert. Nun war nach den letzten Ferien eine zeitlang Ruhe, Adriano sagt immer auf mein Nachfragen, dass ihn dieser Schüler nicht mehr schlägt. Nun erfahre ich neulich von anderen Kindern, dass er wieder zugeschlagen hat :ochne:

    Und heute hatte ich dann wieder mal ein heulendes Kind hiersitzen, er war total fertig, er will nicht mehr in die Schule, das nervt ihn, wenn der andere ihn schlägt. usw.

    Da hab ich dann heut beim Vater (die Eltern sind getrennt) angerufen, und ihm das erzählt. Er meinte dass er seinen Sohn nicht so oft sieht, aber wenn er bei ihm ist, ist er schmusibusi und ganz lieb, aber es wäre auch im Zeugnis gestanden, so durch die Blume halt, dass er wohl gern mal hinhaut. Er hat sich vielmals entschuldigt, und gesagt, er würde mit ihm reden...

    Jetzt kann ich wieder nur hoffen, dass es diesmal wirklich fruchtet. Denn langsam werde ICH agressiv, bald reißt mir echt die Hutschnur, wenn ich das mal so sagen darf. Es kann doch nicht angehen, dass da ständig ein Kind auf meins einschlägt, in den Bauch tritt, auf den Kopf boxt und was weiß ich noch :bruddel:

    Jetzt meine Frage. Wenn da jetzt wieder keine Ruhe einkehrt, was kann ich dann noch machen??

    Etwas ratlos und langsam echt sauer
    Steffie
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.333
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mobbing?

    Anzeigen wegen Körperverletzung, Verletzung der Aufsichtspflicht etc etc. So ein Schuß vor den Bug kann manchmal Wunder bewirken.

    Salat
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mobbing?

    Steffie, ich hatte Dir in Deinem "alten" Fred ja schonmal geschrieben, dass ich diesem wiederholten Fall zur Schulleitung gehen würde. Es kann einfach nicht angehen, dass die Kinder sich dermaßen aggressiv an anderen Mitschülern auslassen. Sollte auch die Schulleitung nichts unternehmen, würde ich sogar einen Schritt weitergehen. Bei uns hier in NRW wäre das dann das Schulamt !

    :winke:
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mobbing?


    ...oder so, auch eine Möglichkeit !

    :winke:
     
  5. Melly

    Melly Husch Puscheli

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mobbing?

    ich hänge mich da mal dran,da Jessi auch so einen in der Klasse hat!!
    Ihr wurde aber von den Lehrern verboten das sie mal zurückhaut!!
    Sie fühlt sich ungerecht behandelt,da dem Jungen nie eine Strafe drohte!!
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mobbing?

    Naja, Anzeige wäre wohl etwas heftig, dann wären wir wohl die kompletten Buhmänner, Adriano hat so schon keine Freunde eigentlich....

    Rektor dachte ich heut auch schon, aber fairerweise wollte ich dann erst mal noch den Vater anrufen... Der Rektor ist so ne Sache....an dieser Schule sind schon Sachen gelaufen, da glaub ich nicht, dass den Rektor das so großartig interessieren würde.

    Was würde denn der Rektor tun können? Ich hab da so gar keinen Plan....
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mobbing?

    Salat, weil Du Aufsichtspflicht schreibst, das ist ja das beste, die Mutter ist Lehrerin an der Schule :ochne: Zwar Hauptschule, aber gleiches Gebäude, da sollte man doch meinen, sowas passiert nicht :ochne:
     
  8. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Mobbing?

    Liebe Steffie, ich habe zwar Deinen alten Fred zu dem Thema nicht gelesen und es steht vielleicht dort drin, aber Du schreibst "Adriano hat so schon keine Freunde, eigentlich". Kann es sein, dass Dein Sohn nicht nur von dem einen Jungen gemobbt und geschlagen wird sondern auch mit anderen Probleme hat? Ich meine, es gibt ja immer irgendwie underdogs, umso schmerzlicher natürlich wenn es die eigenen Kinder sind. Der Sohn unserer Nachbarn hat sich 2 jahre so durchgequält und wurde in seinem Klassenverband gehänselt, gemobbt und gehauen - ungute Dynamik, er stand allein! -, aber seit er dann, weil es einfach nicht mehr ging, die Schule gewechselt hat, ist er wieder ein völlig ausgeglichenes fröhliches Kind mit gutem Freundeskreis und glücklich. So ein Schulwechsel sollte aber nur die allerletzte Möglichkeit sein! Zuallererst würde ich vorschlagen, was für das Selbstbewusstsein zu tun: Selbstverteidigungskurs, Judo ... irgendwas in die Richtung. Und natürlich nochmals mit der Mutter reden. Aber dann auch mit Adrianos Lehrerin, wie sie die Rolle Deines Sohnes im Klassenverband sieht ...
    Ich wünsche Euch alles Gute! LG, Britta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...