MM3 und Sauger

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Claudia H., 21. Oktober 2003.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    erst einmal muss ich was Positives berichten. André hat bisher ziemlich wenig getrunken (Milch). Morgens 100ml und abends auch nicht mehr.
    War ja nicht unbedingt viel. Letzte Woche hat mein Mann aus Versehen MM3 gekauft, was vom Alter her ja passt aber nicht von der Trinkmenge.
    Und siehe da, seitdem säuft mein Sohn wie ein Loch. Morgens und abends je 230 ml. :bravo:
    Jetzt meine Frage: Ich habe mehrfach gelesen, dass man die 3er Nahrung mit Breisaugern geben soll. Aber MM3 ist doch ziemlich flüssig. Mit Breisaugern hat er innerhalb 4 Minuten die Flasche leer und schluckt ziemlich viel Luft dabei. Bei MM2 und Milchsaugern hat er für die 100 ml eine halbe Stunde gebraucht.
    Soll ich trotzdem die Breisauger nehmen?

    Rätselnde Grüsse
    Claudia
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Ich würde es nicht tun. Wir nehmen für die MM 3 die Sauger von Chicco, die haben drei kleine Löcher. Das klappt wunderbar und läuft nicht so in einem durch.
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.477
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Ich gebe die MM2 (!!) schonlange mit Breisaugern - Christoph macht danach halt ein schönes Bäuerchen und gut ist. Wenn er die Milchsauger hätte, würde er nicht annähernd soviel trinken, weil es ihm zu anstrengend ist bzw. zulange dauert. Ich würds einfach ausprobieren. Wenn er mit den normalen länger braucht und dabei weniger trinkt, probier die Brei aus.

    LG Conny
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Bei Milumil 3 kann man durchaus einen normalen MIlchsauger nehmen, da MM3 nicht so sähmig ist ! Wenn Du den Breisauger nimmst, gibts ganz schnell Luft im Bäuchlein und im Anschluss daran Blähungen und Aua-Bauch !
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich würde wohl eine Latex Breisauger nehmen.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Wenn es gut klappt mit eurem Milchsauger dann mache damit weiter :jaja:


    Super dass der Appetit dadurch besser ist :bravo:
     
  7. Ich gebe Tim schon lange die MM2 mit dem Breisauger. Ich habe 6 Monate voll gestillt und bei mir lief die Milch wie nix. Der Kleine musste sich gar nicht müde machen und war nach höchsten 10 min satt.

    Die Flasche mit dem Milchsauger hat er nie ausgetrunken, er hat nach 10 min aufgehört. Mit dem Breisauger hat er sie in 10 min leer. Er hat auch keine Probleme mit Luft im Bäuchlein. Er macht eigentlich nie ein Bäuerchen. Für uns ist es die richtige Wahl. Ich benutze die Sauger von NUK.

    Grüsse


    Bärbel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...