Mittagsschlaf!! Umfrage!!

C

Claudia

Hallo!!
mich würde mal interessieren, wann Eure Süßen nur mehr MIttagsschlaf hielten!! und wie IHr die Umstellung gemerkt habt!!

stefan ist 9 monate und schläft noch 2x am Tag!!

danke für die info
claudia
 

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.139
0
36
Hallo Claudia,

Chris (14 Monate) schläft jetzt in the moment :schnarch: . Das ist jeden Tag verschieden. Am liebsten ist es mir, wenn er nur mittags schläft. Aber manchmal ist er so k.o., das er morgens noch mal ein Schläfchen braucht. Ich denke, es kommt heute vom Wetter (schwül), das er so kaputt ist.
Am Sonntag hat er den ganzen Tag nicht geschlafen. Dafür fiel er abends aber auch ins Bett.
Es kommt auch immer darauf an, was wir unternehmen. Wenn es spannend ist vergisst er zu schlafen. Und sind wir zu Hause, hat er immer seinen Rhytmus (stimmt das so geschrieben? - sieht komisch aus :D ).

LG
 

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
45
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
hallo Claudia!
Maximilian schläft normalerweise vormittags von halb zehn bis um elf und mittags von 13 Uhr bis so 15 Uhr. Den Rhythmus haben wir eigentlich schon seit ein paar Monaten. Klar, wenn wir was unternehmen, ist alles sooo spannend und aufregend, dass das Schlafen zur Nebensache wird...:)
Liebe Grüße
Brigitte
 
S

Simone Engels

hallo claudia,

bis vor 3-4 monaten hat finn ( 14 mon ) auch noch morgens und nachmittags für jeweils eine stunde geschlafen, mittlerweile reicht ihm aber ein mittagsschlaf von 1 1/2 stunden!
meistens von 11.30 uhr - 13 uhr!

gruß
simone :engel:
 

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.139
0
36
@Simone,
bekkommt finn vor dem Mittagsschlaf oder danach sein Mittagessen?
Chris weigert sich heute zu schlafen. Auch heute morgen war das nur ein Fake, bis er seinen Tee leergetrunken hatte. *stöhn*

Wann ist Finn geboren??? *neugierigbin*

LG
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.668
111
63
Hallo,

also Tim schläft total unregelmäßig. Ich dachte mal, ich hätte einen Rhytmus erkannt, zwei kurze Schläfchen und ein kurzes am frühen nachmittag, aber das war irgendwie nur ein paar Tage so regelmäßig. Die letzten beiden Termine beim Osteopathen hatten wir vormittags. Da war Tim so nölig und müde, dass wir heute am nachmittag einen Termin haben. Und was soll ich sagen: Er hat den ganzen vormittag nicht geschlafen und ich hoffe, dass er jetzt gleich bei der Behandlung nicht so grantig ist. Also, mit Tim kann ich irgendwie gar nix planen :o .

Habt Ihr die Schläfchen eigentlich eingeführt oder hat sich das von alleine so ergeben?

Ach, ja und wo schlafen Eure Kleinen tagsüber? Im Bett oder in Eurer Nähe?

Liebe Grüße

Sonja
 
S

Simone Engels

@ sabine

hallole,

finn bekommt sein mittagsessen nach dem schläfchen, weil er meist so gegen 10 uhr noch mit mir einen kleinen imbiss einnimmt :mampf:
er hat eigentlich schon recht lange einen festen rhythmus! er steht meist zw. 6 Uhr *gähn* und 7.30 uhr auf, schläft dann von 11.30 uhr - 13 uhr ( +- eine 1/2 stunde ) und geht dann so gegen 20 uhr ins bett!
bin ich recht froh drüber, weil so können wir unsere tage nach seinem rhythmus richten, da es eh jeden tag gleich ist! ich versuch halt auch drauf zu achten, daß er mittags sein nickerchen bekommt, da er sonst ab 17 uhr nur noch :mad:!

er ist übrigens am 01.04.2001 geboren, also nur wenig älter als chris :jaja: :)

erzähl doch mal ein bißchen von chris, würd mich mal interessieren... ( ich bin erst zufrieden, wenn ich alles weiß :) ), gerne auch per mail :jaja: :bravo:

gruß
simone :engel:[/quote]
 
K

Kosie

Mittagsschlaf

Hallo Claudia,

unsere Tochter ist jetzt 7 1/2 Monate alt und hält regelmäßi ihre zwei Schläfchen am Tag. Ich war damit auch sehr zufrieden und konnte meine Zeit so gut einteilen. Plötzlich meinten jedoch alle ich müßte die KLeine auf den Mittagsschlaf umstellen. Es würde langsam Zeit. Also probierte ich zwei Tage aus sie wach zu halten. Es war nichts zu machen. Spätestens um 10.30 Uhr schlief sie in ihre Wippe ein. Als schläft sie jetzt wieder vie vorher auch vormitags und nachmittags und ist glücklich. Ich denke Du wirst merken, wenn er keinen Vormittagsschlaf mehr brauch und kannst ihn dann auf den Mittagsschlaf umstellen.

Gruß Doreen mit klein Marie