Mittagessen verschlafen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von pebbles4, 8. September 2009.

  1. Hallo,

    meine Kleine ist jetzt im 12. Monat und mit dem Essen macht sie das ganz prima. Früh bekommt sie noch so gegen halb sieben ihre Milchflasche mit ca. 160 ml. Eine große Esserin/Trinkerin war sie noch nie. Für die Krippe in welcher sie von 8 bis 12 Uhr betreut wird gebe ich ihr Mischbrot mit verschiedenem Belag (Dattelmus, „Bärchenstreich“, Frischkäse) mit und einen selbst angerührten Joghurt mit Banane. Gemüse und Obst sponsort die Krippe täglich. Die Brotdose ist auch leer, wenn ich sie um 12 Uhr abhole. In der Krippe wird 12.30 Uhr gegessen. Somit wäre die Mittagsmahlzeit wieder zu Hause für sie. Nun ist es so, dass Maja eine Minute, nachdem wir im Auto nach Hause gestartet sind eingeschlummert ist und 2 Stunden schläft. Ich hab schon versucht ihr das Gläschen vor Abfahrt im Auto zu geben, aber dazu ist sie zu müde. Ein Stück Obst oder einen Reistaler beginnt sie zu essen, schläft dabei aber ein. Nach ihrem Mittagsschlaf mag sie das Mittagsgläschen auch nicht gern essen, ebenso am Abend. Lieber Gemüsetortellini kalt mit der Hand gegessen oder eine Geflügelwiener oder eine Gurke – gestern war es ein Stück Käse. Sie trinkt ca. 700 ml Wasser über den Tag verteilt. Tee oder Saft mag sie gar nicht. Abends ist sie bei und mit – mal Felinchen mit Avocadocreme, mal Knäckebrot mit Tunfisch. Sie ist da wirklich sehr offen und probiert alles. Ich hab ihr zum Mittagsbrei auch schon einen Löffel in die Hand gedrückt und sie dabei versucht zu Füttern, aber ob Gläschen oder selbst gekocht sie mag nicht. Verschiedene Temperaturen hab ich ihr auch schon angeboten. Habt ihr nocht Tips und Tricks für mich.


    Danke,

    Anja
     
  2. AW: Mittagessen verschlafen

    Hallo erst mal:winke: also meine Tochter ist schon was älter aber wir hatten auch so unsere Schwierigkeiten mit dem Essen:(. Ich habe ihr immer wieder und zu unterschiedlichen Zeiten etwas angeboten und es hat ne Zeit gedauert bis sie dann auch wirklich angefangen hat zu Mittag zu essen. Ißt Du denn mit ihr zusammen oder fütterst Du sie lediglich?
     
  3. AW: Mittagessen verschlafen

    Hallo Bibbi,

    ich versuche schon immer mit ihr zusammen am Tisch zu essen. Mittags ist das ja nun so eine Sache. Keine 2 Minuten sind wir vom Kindergarten auf der Fahrt nach Hause und sie schlummert 2 Stunden am Stück. Das letzte mal gegessen hat sie zu dem Zeitpunkt um 9.30/ 9.45 ca. das 2. Frühstück im Kindergarten. Sie trinkt vorm Schlafen noch 120 ml sehr verdünnte Schorle und das war es dann. Sie wacht dann so gegen 14 uhr wieder auf - mag da aber noch nichts essen. Meist verlangt sie nach Obst und Reiswaffeln so gegen 15. Uhr und das nächste wäre dann das Abendbrot um 17-17.30 Uhr. Um 19.30 trinkt sie ihre Abendflasche 200 ml. Wenn ich hier so schreibe, sieht das mengenmäßig nicht wirklich viel aus. Nachmittags sind wir meist spazieren und sie isst im Wagen ihre Waffel. Abendessen gibt es wieder gemeinsam am Tisch - Brot, Aufschnitt, Gemüse. Sie mag einfach das Mittagessen an und für sich nicht hab ich den Eindruck. Kann sie doch nicht nur von kalten Tortellini ernähren :-(

    Anja
     
  4. AW: Mittagessen verschlafen

    Kann Dich gut verstehen das kommt mir wirklich alles sehr bekannt vor. Also ich habe es meiner Tochter halt immer wieder angeboten und irgendwann ist ,,der Knoten geplatzt" und sie hat gegessen. Mittlerweile ist sie Mittags warm und wenn ihr Papa Abends von der Arbeit kommt ißt sie mit ihm auch noch mal lieber etwas Warmes als ein Butterbrot. Deine Maus nimmt doch trotzdem zu, oder? Sie kriegt ja auch noch ne Flasche Abends und das Frühstück klappt doch auch in der KITA, also würde ich mir da nicht so nen Streß machen solange sie halt zunimmt, das wird von alleine kommen;)
     
  5. AW: Mittagessen verschlafen

    Danke Dir Bibi,

    ich werde werde es weiter versuchen. Drück mir die Daumen.

    Grüße,

    Anja
     
  6. AW: Mittagessen verschlafen

    Na dann viel Glück und halt mich mal auf dem Laufenden:zwinker:
    Viel Geduld und sonnige Grüße zurück:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...