mit dem Löffel/Gabel essen

M

meli

Tourist
27. Juni 2013
37
0
6
Hallo,

wann haben eure Kinder angefangen mit dem Löffel/Gabel selbständig zu essen?
 
Juule

Juule

Dauerschnullerer
29. Juni 2010
1.924
24
38
Berlin
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Hi,

der Große hatte meist schon ein Löffel in der Hand beim Essen, aber so richtig selbstständig ging das erst als er etwas über ein Jahr war (da kam er auch in die Kita, vielleicht hing es damit zusammen).
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.400
1.071
113
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Seit knapp zwei Monaten (also seitdem er ein Jahr alt ist) möchte mein Kleiner nicht mehr gefüttert werden. Zu dem Zeitpunkt hat er auch immer weniger Brei gegessen. Jetzt isst er selbstständig. Zwischendurch darf ich ab und an füttern. Weniges kann er mit dem Löffel essen und mit einer kleinen Plastikgabel bemüht er sich das zu lernen. Das allermeiste isst er jedoch mit den Fingern. :sagnix:

Mein Großer hat sich damals etwas länger füttern lassen. Als er mit 15 Monaten in die Kita kam, hat er aber alles schon alleine mit Löffel und Gabel gegessen.

der Größe hat früher mit Besteck gegessen, beim Kleinen landet weniger auf dem Boden.....ich mag kein Gemasche und Werfen mit Essen, sinnliches Essen finde ich aber ok und Putze danach fleißig Kind und Umgebung.....
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
12.088
1.116
113
42
Crailsheim
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Annemarie konnte mit knapp einem Jahr zielsicher löffeln, wollte sich aber lieber füttern lassen. Seit sie mit 13 Monaten in die Kita kam, isst sie selbst und auch recht sauber. Mit der Gabel isst sie seit sie ca. 1 1/2 ist, auch das inzwischen ohne Probleme.
 
Raupe Nimmersatt

Raupe Nimmersatt

lieber nackig & knackig als kackig
2. Februar 2012
3.550
0
36
36
Bayern
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Meiner ist nun 21 Monate und KANN selber essen - lässt sich aber daheim momentan gerne füttern...
 
M

meli

Tourist
27. Juni 2013
37
0
6
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Ok, danke.
Meine Maus mit eine Jahr isst mit der Hand, es landet alles im Mund, aber sie spuckt es häufig raus, das ist echt ein Problem. Mit dem Löffel spielt sie, isst aber nicht. Mit der Gabel werde ich jetzt auch probieren, vielleicht ist es für sie besser.
War es bei euren Kindern ein Problem in der Kiga, wenn sie selber nicht essen wollten/konnten? Zum Beispiel mit 2 Jahren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Raupe Nimmersatt

Raupe Nimmersatt

lieber nackig & knackig als kackig
2. Februar 2012
3.550
0
36
36
Bayern
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Nö, keine Probleme.

Die Zwerge bekommen das gezeigt und die Kleinen machen den großen Kumpels ja eh alles nach und gucken sich viel ab. ;)
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.400
1.071
113
AW: mit dem Löffel/Gabel essen

Du schreibst, dass deine Maus mit den Händen isst. Das kann sie dann ja auch im Kiga.

Mein Großer war als Vorschulkind oft gerne bei den ganz Kleinen, die vor den Großen gegessen haben, um beim Füttern zu helfen. Mein Kleiner isst auch in der Kita häufig mit den Fingern. In seiner Gruppe sind nur 2012er Kinder. Daher bekommen sie alles passend klein geschnitten. :winke: