Miniaturwunderland Hamburg

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
:winke: War da schon mal jemand und kann etwas berichten?

Ist es sehr schlimm mit Wartezeiten? Auf der HP steht sowas in der Art. Wenn wir Ende August fahren sind allerdings schon keine Ferien mehr, nur noch in Bayern und in BW.

Meint ihr das ist mit Kindern (6 und :relievedface: gut geeignet? Für den Großen denk ich dass es schon mal interessant wäre, nur hab ich wegen der Kleinen etwas Bedenken. Würde ja doch 25 € Eintritt kosten ... :???:
 

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.637
119
63
50
AW: Miniaturwunderland Hamburg

:winke:

es ist schon toll!!

Wir waren um Ostern rum dort, allerdings ohne Kinder..

Als wir das Erste mal da waren, hätten wir Wartezeiten von bis zu 90min
gehabt, da sind wir erstmal die Speicherstadt angucken gegangen.

Marco hat dann entdeckt, dass man im I-Net die Wartezeiten abfragen kann
und hat dann auf dem Palm geguckt, und als es nur noch 15 min waren, sind
wir wieder hin.

Ich empfehle, gegen Abend hinzugehen, dann ist es längst nicht so voll.

Viel Spaß

Heike
 

Mamafee

Gehört zum Inventar
24. Februar 2003
2.617
0
36
49
Rosengarten
AW: Miniaturwunderland Hamburg

Wenn du in Hamburg bist, und ihr nen Rechner zur Verfügung habt, dann ist es ratsam, die Wartezeiten vorher abzufragen. Mit kleineren Kindern ist es nämlich echt blöd, ewig warten zu müssen.
Einmal drin gibts sooooo viel zu gucken und zu staunen, da ist bestimmt auch was für die Kleine dabei :jaja:
Hoffentlich hat keiner deiner zwei Angst im Dunkeln, denn das Ganze ist im Tag/Nacht-Wechsel. Und ein Buggy wär vielleicht nicht schlecht (am besten einen wendigen kleinen), damit der Lütte sich ausruhen kann von den vielen Eindrücken.
Das mit der Abends-Empfehlung kann ich nur bestätigen, man selber hat auch mehr davon. Ich bin eigentlich überhaupt kein Eisenbahnplatten-Fan, aber das war auch für mich gigantisch... vor allem die sehr amüsanten, intimen und auch erotischen versteckten Details :heilisch:

:winke: Heike
 
Zuletzt bearbeitet:

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: Miniaturwunderland Hamburg

Danke für eure Tipps. :winke:

Wie viel Zeit müssen wir denn in etwa einplanen? Weil ich gelesen hab dass auch in die Ausstellungsräume nur in Gruppen geführt wird damit jeder alles sehen kann.

Nen kleinen Klappbuggy werden wir sicher mitnehmen für alle Fälle. :jaja:


Ich bin eigentlich überhaupt kein Eisenbahnplatten-Fan, aber das war auch für mich gigantisch... vor allem die sehr amüsanten, intimen und auch erotischen versteckten Details :heilisch:


Aha. :hahaha:


Wir haben im TV mal eine Reportage gesehen und waren beide fasziniert davon. :)
 

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.637
119
63
50
AW: Miniaturwunderland Hamburg

Weil ich gelesen hab dass auch in die Ausstellungsräume nur in Gruppen geführt wird damit jeder alles sehen kann.

das war bei uns nicht so, das ist wohl so, wenn es sehr voll ist,
wir konnten laufen, wie wir wollten und waren ca. 2h dort.

Man kann sich aber auch locker 4 Std. dort aufhalten, es gibt auch
Gastronomie.

LG
Heike
 

Mamafee

Gehört zum Inventar
24. Februar 2003
2.617
0
36
49
Rosengarten
AW: Miniaturwunderland Hamburg

das war bei uns nicht so, das ist wohl so, wenn es sehr voll ist,
wir konnten laufen, wie wir wollten und waren ca. 2h dort.

Man kann sich aber auch locker 4 Std. dort aufhalten, es gibt auch
Gastronomie.

LG
Heike

So war es bei uns auch. Haben auch alle erzählt, die aus meinem Bekanntenkreis dort waren. Vielleicht meinen die ja, dass nur eine bestimmte Anzahl von Menschen zur gleichen Zeit reingelassen wird, damit es nicht zu voll wird (die müssen ja auch an ihre Sicherheitsbestimmungen denken).

:winke: auch eine Heike :heilisch:
 

helenahg

Familienmitglied
8. April 2009
863
0
16
Wo auch schon die alten Römer waren
AW: Miniaturwunderland Hamburg

Ich war zweimal dort. Beim ersten mal (da war es noch überschaubar klein) war es ordentlich voll, aber noch so, dass man alles sehen konnte. Beim zweiten mal war es richtig leer und man konnte ewig irgendwo verweilen und alles ganz genau anschauen.

Falls die Wartezeit lang sein soll, ich fand das Gewürzmuseum dort um die Ecke recht interessant http://www.spicys.de/ . Da gibt es viel zu schnuppern, was auch für Kids interessant sein dürfte.
 

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
45
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
AW: Miniaturwunderland Hamburg

Mein Mann und Maximilian haben vorher Karten im Internet reserviert und sich damit die Wartezeiten erspart... Schaut doch mal auf die Internetseite :)

Beide waren total begeistert davon, langweilig wirds bestimmt auch deinem Kleinen nicht, es gibt sooo viel zu sehen....

Ich möchte auch unbedingt mal hin, mal sehen, vielleich schaffen wir es nächstes Jahr in den Osterferien alle zusammen mal...