meine schwiegermutter...

J

jessy86422

vielleicht sehe ich das zu eng aber....
mein freund, der nie was mit der küche am hut hat, nicht kocht oder sonstwas bekommt ein kochbuch zu nikolaus!
ich bekomme ein buch über obstkuchen, obwohl sie ganz genau weiß, dass ich total ungerne backe.
und dann ist ein paar tage vor nikolaus mein zwergkaninchen gestorben, ich war total traurig. und was bekomme ich? einen 5cm mal 5cm kalender über zwergkaninchen....
diese geschenke hatten absolut nichts mit nikolaus zu tun.
ich ärgere mich so weil ich mir einen kopf mache was wir schenken könnten und mir so viel mühe gebe.
da war ja nicht mal schokolade oder sonstwas bei.
total herzlos, aber so war sie schon immer. ausserdem bin ich der meinung, dass sie die sachen zu hause gefunden und und mal eben verschenkt hat.

übertreibe ich? seh ich das zu eng?

liebe grüße
jessy
 

Dorli

ohne Furcht und Tadel
24. Januar 2007
9.213
2
36
daheim in la Eifel ;)
AW: meine schwiegermutter...

Ehrlich? Ja, ich finde, du siehst das zu eng.

Und schon allein, DASS du was zu Nikolaus bekommst finde ich schon nett.
Das sie dir einen Kalender über Zwergkaninchen schenk, wo du eins hast finde ich weder lieblos noch sonst irgendwas. Dass das Kaninchen gestorben ist, ist schade, aber überleg mal. Sie hat den Kalender bestimmt schon vorher gekauft.
Und das du (wo du nicht gerne backst) und dein Freund (der mit der Küche nix am hut hat) ein Koch- bzw. Backbuch bekommt. Ist vieleicht eine dezente Hilfestellung.

Einfach gelassen bleiben.
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.645
2.845
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: meine schwiegermutter...

Bleib gelassen! Wir haben mal vereinbart, dass unter uns Erwachsenen nix geschenkt wird und nur die Kinder beschenkt werden. Damit lebt es sich wunderbar!

Übrigens hab ich auch schon Kochbücher an Kochmuffel verschenkt. Einfach als Anstoß :)
 

Steffie

Neugieriges Luder
14. Februar 2005
17.019
1
38
AW: meine schwiegermutter...

Ich seh das wie Doris. Es gibt schlimmeres, sieh einfach drüber weg ;-)
 

Pluto

Schokoladine
3. Juni 2005
16.519
5
38
www.familiemartin.ch
AW: meine schwiegermutter...

Hallo,

Ist es nicht die Mutter deines Freunden? Also noch nicht Schwiegermutter oder?

Wie auch immer.

Wie schenken uns gar NICHTS an Santi Klaus, für was auch. Es ist ein fest der Kinder!! Lies doch mal wie das ganze entstanden ist das ganze geht zurück auf Nikolaus von Myra.

Ich kann es gar nicht begreifen weshalb du so eingeschnappt bist. Wahrscheinlich hat sie den Kalender schon zuvor gekauft und als dein Häschen starb hatte sie nunmal den Kalender schon. Ich denke sie hat sich sehr wohl etwas gedacht nämmlich jessy mag Kaninchen.

Ich finde es unnötig und sorry... sehr kindlich so zu reagieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zwillingsmami81

AW: meine schwiegermutter...

Ach, einfach drüber hinweg sehen. Ich seh das auch so wie Pluto..
Und außerdem kann man gegen Schwiegermütter wohl oder übel eh nicht viel machen, weil die hängen an dem Mann halt mit dran.:hahaha::ochne: Auch wenns manchmal nervt..
 

Trixi

Seelenfänger
10. März 2005
4.982
1
38
AW: meine schwiegermutter...

Reg Dich nicht auf, gibt Schlimmeres...!

@Pluto:

Ich sag auch Schwiegermutter und Andy und ich sind schon seit 16 Jahren NICHT verheiratet *grins*
 

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.082
63
48
tief im Süden
AW: meine schwiegermutter...

Ein Kochbuch für Nichtkocher find ich eigentlich nicht schlecht. Auch dass sie dir ein Backbuch schenkt, auch wenn du nicht gerne backst, find ich so schlimm jetzt nicht, vielleicht wollte sie euch auf den Geschmack bringen. Ok, der Kalender war ein Griff ins Klo, wusste sie denn Bescheid?
Ich habe in 7 1/2 Jahren noch nie was von meiner SchwieMu zum Nikolaus gekriegt, sie von mir allerdings auch nicht :bissig: