Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Eve

Eve

's Heidi
26. Mai 2002
5.197
32
48
38
Rheinhessen aber Potsdam im <3
Meine Originalgeburtsurkunde befindet sich im Familienbuch meiner Eltern.
Das ist wohl so wenn man heiratet und eheliche Kinder bekommt.
Dort kann man sie auch nicht "ausheften" oder ähnliches.

Bisher hab ich meine Geburtsurkunde nicht gebraucht.
Demnächst werde ich sie wohl zum Anmelden unserer Tochter benötigen(oder? :???) aber auch ansonsten hätte ich dieses Dokument eigentlich gern in meinen Händen um sie eben bei Bedarf zu haben (was ist wenn ich mal heimlich und spontan heiraten will? :-D )

Jetzt ist die Frage, wie komme ich an meine Geburtsurkunde?
Heraustrennen? Ist das erlaubt?
Und selbst wenn, würde ich das ungern tun wollen bzw. würden meine Eltern mich auch gar nicht lassen. Ist ja schließelich das Familienstammbuch.

Kann man ein zweites Original irgendwo anfordern?

Kennt sich da jemand aus? :winke:
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
37
auf'm Land
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Ich brauchte meine Geburtsurkunde nicht zum Kind anmelden aber wohl zum heiraten.;-)

Das war damals auch völlig unkompliziert.
Ich wohne ja in Niedersachsen bin aber in Thüringen geboren.Nach kurzem Anruf dort im Amt wurde mir gesagt ich könnte über die Internetseite der Stadt meine Geburtsurkunde beantragen.Ging superschnell und ich bekam ein beglaubigtes Dokument.:prima:
 
Nats

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.997
0
36
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Du kannst auf dem Standesamt eine beglaubigte Abschrift bekommen . Mit Stammbuch deiner Eltern dahin und dann machen die das :winke:

LG
 
Buchstabensalat

Buchstabensalat

Pinselohräffchen
16. Juli 2003
18.786
804
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

In NRW reicht es auch, einfach eine Geburtsurkunde zu beantragen. Ohne Stammbuch etc. Möglicherweise ist es komplizierter, wenn du nicht in deiner Geburtsstadt wohnst, aber du kannst ja beim Bürgerbüro nachfragen.

Salat
 
Astrid66

Astrid66

Gehört zum Inventar
10. Juli 2004
3.673
50
48
52
Euskirchen
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Wenn Du nicht in Deiner Geburtsstadt wohnst kannst Du sie in dieser beantragen.
Habe ich schon zweimal gemacht.
Ging relativ schnell und problemlos.

LG
 
Eve

Eve

's Heidi
26. Mai 2002
5.197
32
48
38
Rheinhessen aber Potsdam im <3
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Danke Euch.

Also frag ich da jetzt beim Standesamt meines Geburtsorts? Oder beim Einwohnermeldeamt? :???:
 
B

Birgit.74

Sushifee
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Ich kann mich nur anschließen : Mein Mann hat beim Einwohnermeldeamt/ Standesamt :???: (Ihr verwirrt mich :mrgreen:) seines Geburtsortes angerufen und eine Ausfertigung bekommen. Hat nen paar Euronen gekostet, aber was macht man nicht alles, gell :zwinker:

Also wegen der Zuständigkeiten würde ich einfach mal in der Telefonzentrale fragen :zwinker:

Viel Erfolg :winke:
 
Astrid66

Astrid66

Gehört zum Inventar
10. Juli 2004
3.673
50
48
52
Euskirchen
AW: Meine Geburtsurkunde im Familienbuch meiner Eltern

Beim Standesamt Deines Geburtsortes