Mehrteiler gesucht

11. Oktober 2002
15.515
6
38
45
mitglied.lycos.de
Vielleicht habt ihr ja den einen oder anderen Tipp für mich?

Ich lese unheimlich gern Mittelalterromane oder überhaupt historische. Am liebsten Mehrteiler. Leider find ich über Google nichts deshalb frag ich hier mal nach.

Von Julianne Lee und Diana Gabaldon die Mehrteiler hab ich schon gelesen.
 

Myrmi

Gehört zum Inventar
8. Januar 2007
2.387
1
36
41
NRW
AW: Mehrteiler gesucht

Was mir grad spontan einfällt wäre:

Wolfgang Hohlbein - Die Templerin ... gibt es mittlerweile 3 Teile von und die ersten beiden habe ich verschlungen

Glenna Mc Reynolds - Band 1: Kelch und Schwert
Band 2: Stein und Efeu
Band 3: Schild und Feder

Die Avalon-Saga von Marion Zimmer-Bradley ist auch klasse. Sind glaub ich 5 Teile.

Eine klasse geschriebene Kelten-Saga mit der ich mir die Wartezeit auf den neuen Gabaldon-Roman verkürzt habe. Mehr fallen mir nun auch gar nicht wirklich ein, dafür müsste ich meine Schränke durchwühlen.
 

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.279
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: Mehrteiler gesucht

Liest du gerne "Weltraumgeschichten"?

Der leider verstorbene Schriftsteller Douglas Adams hat mit seiner inzwischen fünfbändigen "Trilogie" "Per Anhalter durch die Galaxis" Geschichte geschrieben, auch seine Bücher über Dirk Gentlys Holistische Detektei (2 Bände) sind sehr lesenswert, wenn auch etwas skuril - typisch Adams halt!

Ansonsten gib doch einfach bei Amazon mal Fantasy ein, da findest du einiges!

Liebe Grüße

Rosi,
der noch ein bestimmtes Werk mit drei Bänden im Kopf rumspukt, die es aber nicht greifen kann.
 
11. Oktober 2002
15.515
6
38
45
mitglied.lycos.de
AW: Mehrteiler gesucht

Was mir grad spontan einfällt wäre:

Wolfgang Hohlbein - Die Templerin ... gibt es mittlerweile 3 Teile von und die ersten beiden habe ich verschlungen

Glenna Mc Reynolds - Band 1: Kelch und Schwert
Band 2: Stein und Efeu
Band 3: Schild und Feder

Die Avalon-Saga von Marion Zimmer-Bradley ist auch klasse. Sind glaub ich 5 Teile.

Eine klasse geschriebene Kelten-Saga mit der ich mir die Wartezeit auf den neuen Gabaldon-Roman verkürzt habe. Mehr fallen mir nun auch gar nicht wirklich ein, dafür müsste ich meine Schränke durchwühlen.

Hohlbein ist nicht so mein Fall.
McReynolds hab ich gelesen (nachdem ich mein Bücherregal durchwühlt hab weil mir die Titel bekannt vorkamen).
Und Avalon hab ich angefangen zu lesen, aber irgendwie wars nix für mich.

Danke aber für die Tipps.
 
11. Oktober 2002
15.515
6
38
45
mitglied.lycos.de
AW: Mehrteiler gesucht

Liest du gerne "Weltraumgeschichten"?

Der leider verstorbene Schriftsteller Douglas Adams hat mit seiner inzwischen fünfbändigen "Trilogie" "Per Anhalter durch die Galaxis" Geschichte geschrieben, auch seine Bücher über Dirk Gentlys Holistische Detektei (2 Bände) sind sehr lesenswert, wenn auch etwas skuril - typisch Adams halt!

Ansonsten gib doch einfach bei Amazon mal Fantasy ein, da findest du einiges!

Liebe Grüße

Rosi,
der noch ein bestimmtes Werk mit drei Bänden im Kopf rumspukt, die es aber nicht greifen kann.


Neeeeee Weltraumgeschichten *schüttel* Und Fantasy mag ich auch nicht so wirklich.

Wenn ich nach historisch googel dann kommen zwar hunderte Romane aber da weiss ich nie ob es Mehrteiler sind.
 

Mimi

Familienmitglied
29. Oktober 2006
611
0
16
Schweiz
AW: Mehrteiler gesucht

Ich bin ja auch grösster Fan der Gabaldon-Serie, durch alle Avalon-Bücher habe ich mich auch gekämpft, richtig toll fand ich aber nur "Die Nebel von Avalon"!!
Kennst Du schon "Die Säulen der Erde" von Ken Follet, ist zwar kein Mehrteiler, aber auch ein ordentlich dicker Schinken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi

Familienmitglied
29. Oktober 2006
611
0
16
Schweiz
AW: Mehrteiler gesucht

Hab grad nochmal im Bücherregal gestöbert: Mir wurden diese Bücher mal sehr ans Herz gelegt:
[ISBN]3453215222[/ISBN]
Davon gibt es mehrere, eines davon steht bei uns im Regal, aber irgendwie habe ich noch keinen Zugang dazu gefunden............

Was völlig anderes, was nun überhaupt nicht zu Deiner Frage passt ;-), aber egal:

Habe beim Ausmisten vorgestern nach Jahren wieder dieses Buch hier gefunden:
[ISBN]3423105410[/ISBN]
Das ist soooooo süss, eine total nette Lektüre für Zwischendurch!
:winke:
 

Mimi

Familienmitglied
29. Oktober 2006
611
0
16
Schweiz
AW: Mehrteiler gesucht

Ach und einen hab ich noch.....;-)
Victoria Holt hat unter dem Pseudonym Jean Plaidy verschiedene historische Romane veröffentlicht, die ich alle geliebt habe!
Und unter dem Pseudonym Philippa Carr ebenfall historische, bzw. Geschichten um die Jahrhundertwende (18/19), die zwar nicht als Mehrteiler liefen, man aber durch das Lesen der verschiedenen Bücher immer wieder Zusammenhänge zwischen einzelnen Familienmitgliedern und Schiksalen erkannte!
Kann Dir leider keine Titel nennen, da diese Bücher irgendwo in den tiefsten Kellern bei meiner Mutter lagern.......